[Ich lese...] Red Riding Hood von Sarah Blakley-Cartwright

9:12:00 PM



 

Inhalt:
Zehn Jahre ist es her, dass Valeries Kindheitsfreund Peter verschwand und Valerie beim nächsten Vollmond einem Werwolf gegenüberstand – und von diesem verschont wurde. Nun ist Peter wieder da, und als sie ihn wiedersieht, packt die jetzt siebzehnjährige Valerie dieselbe wilde Leidenschaft wie dereinst. Zwar ist sie dem wohlhabenden Henry Lazar versprochen, aber Valerie würde alles dafür tun, um Peter nicht wieder zu verlieren. Doch dann wird am Tag nach Vollmond der leblose Körper eines jungen Mädchens gefunden. Kratzspuren und Bisse sprechen eine eindeutige Sprache: Der Werwolf ist zurück, und er hat sich ausgerechnet Valeries Schwester Lucie geholt. Alles deutet darauf hin, dass der Wolf allein wegen Valerie gekommen ist und nicht ruhen wird, bis er auch sie in seiner Gewalt hat…

Leseimpressionen:
Wie man sicherlich unschwer erkennen kann, komme ich mit Sturm im Elfenland einfach überhaupt nicht voran und deswegen habe ich mich entschieden, nebenbei auch noch Red Riding Hood zu lesen. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich verunsichert, was dieses Buch anbelangt, weil ich schon so viel schlechte Rezensionen zu der Geschichte gelesen habe und dass Catherine Hardwick, die man als Regisseurin von Twilight kennt, an dem Projekt beteiligt ist, macht die ganze Sache irgendwie auch nicht besser, da ich die Filme einfach grauenvoll fand. Ich habe jetzt die ersten Seiten gelesen, die durch einen relativ einfachen, aber gut lesbaren Schreibstil geprägt sind. Die Atmosphäre ist bisher sehr düster und beklemmend, was mir schonmal sehr gut gefällt. Ich hoffe, dass mir das Buch gefallen wird, weil ich - denke ich - wohl sonst erstmal die Finger von Gestaltenwandlergeschichten lassen werde und mich entweder wieder den Science-Fiction-Romanen zu wenden oder auf Realitätsromane umsteigen werde. Ich habe einfach dieses Gefühl schon alles gelesen zu haben, was mit Werwölfen und Vampiren zu tun hat. Mal sehen, ich bin gespannt.

Mich würde an dieser Stelle mal interessieren, wie euch die Twilightfilme gefallen haben und was ihr von Red Riding Hood haltet?

Schon gelesen?

7 Wortmalerei(en)

  1. viel spaß ich habe das buch sehrrr gemocht ;D

    lg july

    ReplyDelete
  2. huhu ;-) Ich lese es momentan auch,bin im letzten Drittel, und bin schon jetzt traurig darüber, dass ich bald fertig werde...wunderschönes Buch!
    Viel Spaß
    lg Sabrina

    ReplyDelete
  3. Ich hab es ja auch schon gelesen und mir gefiel es sehr gut! Und ich freue mich schon doll auf den Film!

    Die Twilightfilme lieeebe ich .. genau wie die Bücher :)

    ReplyDelete
  4. Wow, erst lese ich nur schlechtes und jetzt bekomme ich glatt mehr Lust auf das Buch :D Danke, Leute :)

    Ich finde nur die Bücher toll, die Filme fand ich leider nicht so gut.

    ReplyDelete
  5. Hallöchen! :)
    Ich finde das Buch klasse! Deswegen habe ich ihm ja auch 5 Lurchis gegeben :D Ich hoffe sehr, dass du ebenfalls gefallen daran findest.
    Bei Twilight fand ich im übrigen nur die Bücher gut, wobei die auch abgenommen haben... "Biss zum Morgengrauen" war mir am liebsten!
    Liebe Grüße von Lurchi =)

    ReplyDelete
  6. Ihr findet das echt alle so toll? Da fall ich jetzt gleich völlig aus der Reihe: Abgesehen von der Grundidee finde ich das Buch ist Müll. Ich sag sowas sonst nicht, schon gar nicht über Bücher, aber mit diesem Schreibstil und dem Rumspringen von Szene zu Szene bin ich gar nicht zurecht gekommen. Die Charaktere sind mir auch über weite Teile ein Rätsel geblieben.
    Ich seh das ganze Mal als Vorteil: Der Film kann für mich nur besser sein ^^

    Marie, ich hoffe, das Buch gefällt dir! Bei den meisten scheints ja doch recht gut anzukommen :)

    ReplyDelete
  7. So, jetzt wiederhole ich meine verloren gegangene Antwort von letzter Woche ... zumindest so ähnlich.

    Alsooo... Sturm im Elfenland habe ich auch schon auf meinen SuB. Und du findest es nicht gut? Schade, der Trailer war doch so schön ansprechend. Red Ridin Hood bekomme ich eigentlich auch noch als Reziexemplar und bin echt gespannt. Nur vorher muss ich erst Weisser Fluch rezensieren, weil der Verlag dann wohl erst das nächste Buch rausschickt, könnte also noch ein Weilchen bei mir dauern.

    Jetzt zu den Twilight Filmen. Ehrlich gesagt bin ich durch den ersten Kinofilm überhaupt erst auf die Reihe aufmerksam geworden und habe sie alle gelesen (Teil 3 und 4 fand ich nicht mehr so dolle), den ersten Teil fand ich als Film noch ganz gut, der Rest naja ... geht irgendwie gar nicht. Habe ich aber glaube ich auch in meinem Post zu der Hillywood-Parodie kurz erwähnt. Bei Teil 4 weiß ich noch nicht, ob ich mir die beiden Filme ansehen werde - es wird ja von Mal zu Mal irgendwie blöder. Aber immerhin bin ich durch Twilight erst so richtig auf den Geschmack gekommen, was Jugend- bzw. All-Age-Bücher betrifft - es gibt soviel bessere...

    LG Reni

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]