Most Wanted in 2012 #1

2:12:00 PM




Bisher sind das die Bücher, die mich am meisten reizen und die es direkt und ohne zu zögern auf meine Wunschliste geschafft haben. Die Liste wird natürlich mit der Zeit erweitert, da ich mir ziemlich sicher bin, dass da noch so einige reizvolle Bücher im Jahr 2012 auf mich warten, aber bisher sind diese einfach meine Favoriten. "Die Bestimmung" von Veronica Roth wurde hier in der Bloggerwelt ja schon ziemlich hochgelobt und von daher ist es direkt auf meine Liste gewandert - auch wenn es schon wieder eine Dystopie ist und ich eigentlich genug davon habe. "Die Stille im Tod" von Cody McFadyen ist der 5. Teil der Smoky-Barrett-Reihe und obwohl ich immer noch an Teil 3 hänge, reizt mich der 5. Band schon, was ja ein relativ gutes Zeichen ist. Ebenso habe ich mich wahnsinnig über "Die Königliche" von Kristin Cashore gefreut. Das Cover gefällt mir wieder wahnsinnig gut und endlich wird auch diese Trilogie abgeschlossen sein - obwohl ich auch hier Teil 2 noch gar nicht gelesen habe. Weiter gehts mit "Du oder die große Liebe" von Simone Elkeles: Es hat mich sehr überrascht, dass der letzte Teil der Trilogie so schnell erhältlich sein wird und ich freue mich schon jetzt auf den letzten Fuentesbruder. "Die verrückteste Nacht meines Lebens" von Lauren Barnholdt hat mich total hibbelig gemacht, denn es ist erst das zweite Buch, dass von ihr in Deutschland erscheint. "Love Trip" von derselben Autorin hatte mich ja total überwältigt und daher bin ich total glücklich, dass es im späten 2012 erscheinen wird. Das letzte Buch meiner Liste heute ist "Herzklopfen auf Französisch" von Stephanie Perkins. Außer die Punkte ist das Cover natürlich ziemlich einfallslos, aber Geschichte und positive Meinungen haben mich sehr neugierig auf dieses Buch gemacht.

Welche Bücher stehen auf eurer Liste? Sind hier Bücher für euch dabei?

P.s.: Die Tage wird es hier eine Kleinigkeit für euch geben - also schaut vorbei! (:

Schon gelesen?

9 Wortmalerei(en)

  1. Tolle Bücher hast du da auf die Wunschliste gepackt. "Die Bestimmung" und "Die verrückteste Nacht meines Lebens" möchte ich auch gerne noch lesen. Bei den anderen muss ich erst schauen, dass ich die Vorgänger lese.

    Liebe Grüße, Diti

    ReplyDelete
  2. Auf "Die Bestimmung" kannst Du Dich wirklich sehr freuen, das Buch ist einfach großartig. Klar, Dystopien überfluten gerade den Markt, aber diese hier ist definitiv eine, die heraussteht.
    Auf Chain Reaction (Du oder die große Liebe) freue ich mich auch sehr. Ich les es auf Englisch, da ist es ja schon länger raus, aber da ich gerade erst Teil 2 gelesen habe, les ich den letzten dann nächstes Jahr. :)

    Und bei Bitterblue (Die Königliche) geht es mir so wie Dir. Ich hab Fire noch nicht gelesen, werde mir aber das Buch trotzdem sofort zulegen, denn Graceling hat mich sehr überzeugt.

    Eine schöne Auswahl! :)

    ReplyDelete
  3. Die Bestimmung hat mich auch neugierig gemacht. Das Cover finde ich auf jeden Fall großartig, wenns dann doof ist, siehts wenigstens im Regal gut aus :D

    ReplyDelete
  4. Hach, ich muss gerad so schmunzeln - unser WuLi sieht ähnlich aus. Besonders "Die verrückteste Nacht meines Lebens" steht nacht "Lovetrip" ganz oben auf meiner Liste. Wenn es nur halb so gut ist, bin ich schon glücklich ... "Herzklopfen auf Französisch" macht mich ebenfalls sehr neugierig. Über die englische Version "Anna and the French Kiss" habe ich schon viel Gutes gehört. Ach ja, das sind alles tolle Aussichten!

    LG Reni

    ReplyDelete
  5. Ui, auf den 3. Band der Fuentes-Reihe freue ich mich auch schon, besonders, weil er ja wirklich zeitnah rauskommt... aber... irgendwie hätte man da doch einen spektakuläreren Titel erwartet, oder?
    Sowas wie "Du oder das ganze Universum"?
    Weil wenn man sich dann die 1. zwei Titel anguckt und dann "Du oder die große Liebe". Hm. Das wäre auch besser gegangen. :D :D :D
    Trotzdem freue ich mich schon total darauf! :)
    Liebe Grüße, RomeosJuliet

    ReplyDelete
  6. "Die Bestimmung" sieht vom Cover her schon sehr gut aus, erinnert mich aber auch irgendwie ein wenig an Panem.

    Auf "Die Königliche" freue ich mich auch schon sehr.

    LG Sumpflicht

    ReplyDelete
  7. Ohhh "Die Bestimmung" kann ich nur bestätigen, ich hab sie ja schon gelesen. Es ist einfach ein umwerfend geniales Buch, wenn man Dystopien mag. Es hebt sich so toll ab von den anderen Dystopien und packt einen ...

    Der Rest reizt mich jetzt nicht so .. außer vielleicht die verrückteste Nacht meines Lebens, einfach vom Titel her ...

    ReplyDelete
  8. @Diti - Danke :) Ich muss bei zweien ja auch noch die Vorgänger lesen, aber ich freu mich trotzdem schon :)

    @Karo - Ja? Das ist doch mal gut. Ich muss nämlich sagen, dass mir viele Dystopien inzwischen schon wieder zu ähnlich sind und so langsam reiht sich das alles in ein Schema ein. Hoffe, dass "Die Bestimmung" mich da umpolen kann :)

    @Antje - Das denke ich mir auch :D

    @Reni - War doch irgendwie schon immer so, dass dich unsere WZs irgendwie geähnelt haben :D Da haben wir wohl echt einen sehr ähnlichen Buchgeschmack :) Mich reizen in letzter Zeit auch vor allen Dingen so leicht Lektüre à la Du oder der Rest der Welt :D Macht einfach Spaß :)

    @RomeosJuliet - Ja, das stimmt wohl echt. Der Titel ist etwas lasch, aber ich find die deutschen Titel teilweise sowieso etwas einfallslos. Die englischen passen da um einiges besser. Aber na ja, letztendlich zählt, was drin ist und das war bisher immer super :)

    @Sumpflicht - Ich lass mich einfach mal überraschen. Das Gute ist, dass ich noch keine großen Erwartungen an das Buch habe - von daher denke ich da gar nicht so an Vergleiche. Mal sehen :)

    @Fabella - Ja, jetzt macht mich alle noch neugieriger :D Bin schon sehr gespannt :)

    Liebe Grüße,
    Marie

    ReplyDelete
  9. Wie kann man denn genug von Dystopien haben?!?! Aber die diesjährigen Romane ähneln sich schon sehr. Greif doch mal zu einigen "bewährten" z.B. Walter Jens' "Die Welt der Angeklagten" oder Atwoods "Oryx und Crake".

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]