Weihnachts- & Neujahrsbücher

7:08:00 PM

Erstmal wünsche ich euch - etwas verspätet, aber immerhin - ein wunderschönes neues Jahr. Für mich stehen dieses Jahr viele Veränderungen bevor, aber vieles wird, denke ich, auch so bleiben wie es ist. Vor allen Dingen mein Buchkonsum wird sich wohl niemals ändern, denn über die Weihnachtsferien sind mal wieder einige Neuankömmlinge ins Haus geflattert. Darunter ein paar Weihnachtsgeschenke, Eigenkäufe und Rezensionsexemplare, über die ich mich alle sehr gefreut habe.


Mir ist im Übrigen aufgefallen, dass ich "Stadt aus Trug und Schatten" von Mechthild Gläser vergessen habe. Tja, da kommt man endlich dazu seine neuen Bücher zu fotographieren und vergisst dann die Hälfte (ich musste auch noch ziemlich lange nach dem USB-Kabel für die Kamera suchen, weswegen das Ganze noch länger gedauert hat...). Der linke Stapel zeigt also alle Rezensionsexemplare, die ich in letzter Zeit bekommen habe und der rechte Stapel Geschenke oder selbstgekaufte Bücher. "Dash & Lilys Winterwunder" habe ich inzwischen schon durchgelesen und demnächst wird auch eine Rezension folgen. Außerdem habe ich "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" angefangen und bin jetzt ungefähr auf der Hälfte. Ansonsten bin ich sehr gespannt, was mich so erwarten wird - vor allen Dingen "CofA", "Zeitenzauber" und "Blutbraut" reizen mich schon total. Aber auch das - wie immer - liebevoll verpackte und gestaltete Überraschungspaket vom Coppenrath-Verlag mit "Meeresflüstern" hat mich total gefreut und hiermit möchte ich mich auch noch einmal ganz herzlich dafür bedanken!

P.S.: Ich werde in nächster Zeit einige Rezensionen zu Büchern hochladen, die ich schon vor einiger Zeit gelesen habe, also nicht wundern: Bücher wie "City of Bones" habe ich natürlich schon längst gelesen, nur habe ich nie eine Rezension dazu hochgeladen und so langsam wird es da höchste Zeit!

Schon gelesen?

2 Wortmalerei(en)

  1. Ui viel Spaß bei den Büchern :D "Zeitenzauber" und "Meeresflüstern" klingen echt interessant.
    Bin auch mal gespannt, was du von "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" halten wirst. Da spalten sich ja momentan die Meinungen, aber ich fand es ganz gut :)

    ReplyDelete
  2. Danke :) Freu mich auch schon richtig auf jedes Einzelne :) "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" hab ich jetzt fast durch und ich bin eigentlich ziemlich begeistert! Siehst du dann in der Rezi :D

    Liebe Grüße ♥

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]