[Lesefutter] Warum es in Sam & Emilys perfekten Funkensommer nach Regen duftet und ihr Schicksal im Herbst voller Grauschattierungen ist

12:25:00 PM


Ja, ich weiß. Eigentlich sollte ich mich schleunigst an meine Rezensionen setzen. Ich habe ja selbst schon Angst davor, dass mir meine Gedanken zu den jeweiligen Büchern verloren gehen, aber momentan kann ich mich irgendwie nicht dazu aufraffen, die Worte laufen vor mir davon und alles, was mir bleibt, sind Blogposts, die sich eben nur oberflächlich mit Büchern beschäftigen. Und da sich die Bücher hier eh mal wieder stauen und darauf warten, verschlungen zu werden, zeige ich euch heute einfach meine Neuzugänge der letzten Zeit, denn während ich in der Sonne Italien gebrutzelt habe, kamen bei mir zu Hause so einige Päckchen an, die mich dann am Samstagabend liebevoll empfangen haben - So macht nach Hause kommen doch gleich noch mehr Spaß!
"Mein perfekter Sommer" habe ich mir noch kurz vor dem Urlaub bestellt und glücklicherweise kam es dank Amazon Prime & meinem Freund auch noch rechtzeitig an. Ich habe es dann auch direkt gelesen und als gut befunden - eine Rezension folgt natürlich. Die restlichen Büchern sind ausnahmslos Rezensionsexemplare, wobei ich "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" schon vor längerer Zeit angefragt hatte und schon dachte, ich würde es nicht bekommen. Glücklicherweise kam es dann aber doch, während ich im Urlaub war. Weiterhin wurde ich gefragt, ob ich nicht "Herbstattake" rezensieren möchte und da mich das Buch eh bereits interessierte und so dünn ist, trudelte es wenig später hier ein. Auch "Shades of Grey" kam leider erst während meiner Abwesenheit (ich hätte es zu gern im Urlaub gelesen!), aber nun habe ich es auch schon gelesen und wird die Tage (hoffentlich) rezensiert.
"Funkensommer" war mir direkt mit dem Cover sympathisch und das ist eines der Bücher, die ich in jedem Fall noch im Sommer lesen möchte. Es sieht einfach nach glühender Hitze und Magie aus - das richtige für heiße Tage. Als ich "Der Duft des Regens" das erste Mal gesehen habe, hatte ich mich bereits in das Cover verliebt, das mit wunderschönen Farben daherkommt und mich auch von der Geschichte her angesprochen hat. Das letzte Buch ist eines meiner absoluten Favoriten, denn es interessiert mich schon ewig. Heute ist es angekommen, "Sam & Emily: Kleine Geschichten vom Glück des Zufalls" und hat mich mit seiner Gestaltung direkt in den Bann gezogen.

Habt ihr bereits eines der Bücher gelesen? Wenn ja, welches und welches interessiert euch am meisten? Welche Bücher sind eure Sommerfavoriten dieses Jahr?

Schon gelesen?

5 Wortmalerei(en)

  1. Herbstattacke hab ich letztes Wochenende gelesen und fand es leider nicht so berauschend, einfach zu oberflächlich für die Fülle der Themen.

    The Fault in our Stars habe ich Anfang des Jahres schon gelesen und es war - wie zu erwarten - großartig :D

    ReplyDelete
  2. hey :) darf ich dich fragen, welches bildbearbeitungsprogramm du benutzt? lg sophie :)

    ReplyDelete
  3. Was für tolle Bücher... da werd ich gerade richtig neidisch...
    Ich seh schon, ich muss meiner Lieblingsbuchhandlung heute zum Start ins Wochenende unbedingt einen Besuch abstatten :)
    Lieben Gruß,
    deine neue Leserin Jasmin
    P.S.: Ich würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust:
    http://jasmins-buecherblog.blogspot.de/

    ReplyDelete
  4. Interessantes Lesefutter hast du da. Hab selbst leider noch keins von denen gelesen.
    Bin gespannt wie sie dir gefallen.

    ReplyDelete
  5. Von John Greens Werk habe ich schon sehr oft was positives gehört ! :) Werde ich mir noch kaufen. & von Shades of Grey muss man schon was gehört haben. Ist leider nicht eine Genre, die ich lesen würde.

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen