|Lesefutter| Verratene Hobbits, die den Regen träumen leben lieber übersinnlich (oder auch: Der Schuber)

3:54:00 PM
























Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung, um euch meine neuesten Errungenschaften zu zeigen, die sich seit Dezember (und vielleicht auch schon davor) so angesammelt haben. Lesefutterposttechnisch war ich in letzter Zeit wirklich mehr als faul und ich habe auch das kleine Gefühl, dass ich das ein oder andere Buch womöglich vergessen habe, aber das soll jetzt nicht stören. Irgendwann muss ich ja wieder anfangen zu posten und das hier soll der erste Schritt aus der Faulheitsleseflaute hinein ins Leseglück werden.
Weihnachten ist bei mir büchertechnisch immer sehr flau, da die meisten mir keine Bücher schenken mit der Begründung, ich hätte eh viel zu viele - womit sie ja nicht so ganz unrecht haben. Na ja, auf jeden Fall hat mein Freund mir dieses Jahr dann doch einen kleinen Büchertraum erfüllt und mir u.a. diesen hübschen Klassikerschuber (Die letzten Tage von Pompeji, Alice im Wunderland, Das Dschungelbuch, Das Phantom der Oper, Der Glöckner von Notre-Dame, In 80 Tagen um die Welt - Die Reise zum Mittelpunkt der Erde) geschenkt, was mich total gefreut hat, denn mir fehlen noch so einige Klassiker in meiner Sammlung und der Schuber hat ein paar Lücken gefüllt.
Letztens habe ich im Kino "Der Hobbit" gesehen und war so begeistert, dass ich unbedingt das Buch lesen wollte - vor allen Dinge weil die Ausgabe, die ich mir gekauft habe, so unheimlich schön aufgemacht ist mit tollen Bildern, die die Geschichte noch atmosphärischer macht. Außerdem habe ich vom script5 Verlag "Der Mann, der den Regen träumt" bekommen - ein Buch, auf welches ich jetzt schon ewig gewartet habe. Ich werde es auf jeden Fall die Tage lesen, weil das Wetter gerad so gut zu seinem Schreibstil passt. Schon gelesen, aber nicht rezensiert habe ich "Die Verratenen" von Ursula Poznanski - eine intelligente und toll geschriebene Dystopie. Das letzte Buch, was hier nun schon eine Weile liegt ist "Dreams'n'Whispers: Lebe lieber übersinnlich", auf welches ich mich aber auch schon sehr freue.

Wie sieht's bei euch aus? Habt ihr viele Bücher zu Weihnachten bekommen? Welche Bücher interessieren euch in letzter Zeit so?

Schon gelesen?

7 Wortmalerei(en)

  1. Ich hab nicht allzu viele Bücher zu Weihnachten bekommen, dafür aber welche, die ich mir auch sehnlichst gewünscht habe.
    "The Perks of being a wallflower" von Stephen Chbosky. (Habs mittlerweile gelesen, ein tolles Buch!!)
    "Ein plötzlicher Todesfall" von J.K.Rowling.
    "Spiegelschatten" von Monika Feth.
    "Wenn du stirbst zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie" von Lauren Oliver.
    Viel Spaß mit deinem neuen Lesestoff! :)
    Liebe Grüße,
    RomeosJuliet

    ReplyDelete
  2. Ich hab kein einziges Buch bekommen, aber dafür einen 20€ Amazon Gutschein von einer Freundin, womit ich mir "Finale" von Becca Fitzpatrick und noch anderes kaufen werde.:)
    Viel Spaß mit den ganzen Büchern, vorallem mit Dreams'n'Whispers!

    ReplyDelete
  3. Der Schuber ist wirklich sehr schön, musste gleich mal den Kopf drehen um die Titel zu lesen (auch wenn du sie genannt hast ;)). Zu Weihnachten gab es auch bei mir ein paar Bücher. Jetzt heißt es erstmal wieder SuB abbauen!

    LG Anni

    ReplyDelete
  4. Oh! Ich würde ja so gerne wissen, ob sich der "Hobbit" auch als Buch lohnt. Ich meine - der Film ist einfach ... !!! Du verstehst mich, nicht wahr? Ich meine, Martin Freeman und Richard Armitage in den Hauptrollen, das allein ist ja schon der Knaller!
    Schreibst du zu deinen "Hobbit"-Lesererfahrungen etwas? Das wäre super! :D

    Alles Liebe
    Clee :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Allerdings, der Film war der Oberknaller! Hab ständig Lust ihn noch einmal zu sehen. Und ja, ich wollte eine Rezension zu dem Buch schreiben, kann dir aber jetzt schon sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt, nur das man nicht die selbe Action wie im Film erwarten kann. Finde den Film auf jeden Fall epischer und abenteuerlicher, aber auch das Buch ist sehr atmosphärisch und gut geschrieben (nicht so schwer wie Herr der Ringe :D). Aber wie gesagt, ich werd auch ne Rezi schreiben :) Freu mich schon drauf :D

      Liebe Grüße,
      Marie ♥

      Delete
    2. Oh ja! Ich hab ihn zweimal im Kino angesehen und könnte glatt nochmal rein, mach ich aber nicht. Leider dauert das mit der DVD-Erscheinung noch ein Jahr -.-
      Super, dann muss ich doch mal reingucken! "Herr der Ringe" hab ich zwar hier, aber ... vielleicht ist es auf Englisch besser? Muss ich mal probieren.
      Ich freu mich auf die Rezi! :D

      Ganz liebe Grüße

      Clee :)

      Delete
  5. "Der Mann, der den Regen träumt" habe ich auch schon gelesen und es war einfach nur WUNDERBAR!
    Liebe Grüße,
    Charlousie

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen