|Kleines Gedankenballett| #3 Aller guten Dinge sind Drei - Oder doch alles auf Anfang?

7:56:00 PM

Kleine Planänderung: Das Gedankenballett wird doch eine monatliche und keine wöchentliche Sache. Da habe ich mich mit meinen Informationen wohl doch ein wenig verschätzt und es kommt mir einfach zu viel vor, wenn wirklich jede Woche ein Rückblick kommt. Daher: Anstatt "wöchentliches" ist das Gedankenballet jetzt "kleines" geworden! Ich hoffe, euch gefällt das, schließlich möchte ich euch mit ständigen Rückblicken nicht langweilen!
























Und ich lese immernoch dasselbe. "Spione küsst man nicht" ist zwar wirklich süß, witzig und charmant und ich finde es auch immer wieder toll weiterzulesen, aber komplett einnehmen kann es mich irgendwie auch nicht. Schade, denn eigentlich hatte ich genau das von dem Buch erwartet. Was aber wie gesagt nicht heißt, dass es schlecht ist: Ganz im Gegenteil! Es ist ein tolles Buch für zwischendurch und auch endlich mal was komplett anderes. Ich liebe es, wenn Bücher aus der Reihe tanzen und werde die Geschichte um Cammie und die Gallagher Girls deswegen auch weiterverfolgen - wenn ich sie denn mal durch habe. Ansonsten habe ich heute ganz frisch "Vergiss den Sommer nicht" von Morgan Matson erhalten und schon ganz gespannt reingelesen. Die ersten zehn Seiten lesen sich richtig gut und ich bin mehr als gespannt, was da wohl so auf mich zukommt - vermutlich muss ich eine ganze Ladung Taschentücher bereithalten!

Die tollste Buchnews des Monats (und bisher eigentlich auch des ganzen Jahres) ist definitiv die, das endlich feststeht, wann "Days of Blood and Starlight: Zwischen den Welten" veröffentlicht wird. Endlich geht es auch deutsch mit Karou und Akiva weiter! Weitere tolle Neuerscheinungen im Herbst 2012 findet ihr übrigens hier.
Ansonsten fiebere ich schon sehr der Buchverfilmung zu "City of Bones" entgegen - ein neuer Trailer ist auch schon wieder veröffentlicht worden, obwohl er sich meiner Meinung nach kaum von den bereits da gewesenen Trailern unterscheidet. Dennoch kann man neue Details erahnen und ich hoffe so sehr, dass der Film den Büchern auch nur ansatzweise gerecht werden kann. Der zugegeben sehr gewöhnungsbedürftige Jace jedenfalls, gefällt mir von Trailer zu Trailer besser und auch Clary finde ich durchaus gut gewählt. Jetzt muss nur noch die Umsetzung stimmen!


Das Gewinnspiel ist nun auch schon längst vorbei und ich wollte noch mal offiziell die Gewinnerin bekannt geben. Mit 57,75% hat Niket "Beautiful Disaster" gewonnen! Sie wurde bereits von mir benachrichtigt und ich werde das Päckchen voraussichtlich am Mittwoch abschicken (vorher schaffe ich es einfach nicht!). So eine Umfrage werde ich allerdings nicht noch einmal machen und auch Gedichte scheinen nicht allzu gut als Gewinnspielaufgabe anzukommen! Schade, denn ich fand alle Gedichte sehr gut und wollte natürlich auch nichts literarisch anspruchsvolles. Also, an alle, die dieses Mal nicht gewonnen habe: Das nächste Mal wird wahrscheinlich wieder ausgelost. Ich hoffe, ihr seid dann dabei.

Bei Facebook hatte ich mal nachgefragt, wie das mit dem Google Reader abläuft, der ja am 1. Juni abgeschafft werden soll. Das ganze kursiert ja nun schon seit einer Weile durchs World Wide Web und ich muss sagen, dass mich das alles doch etwas verunsichert. Zwischendurch heißt es nämlich immer mal wieder, dass auch Google Friend Connect betroffen ist und ich frage mich die ganze Zeit, inwieweit das etwas mit mir und meinen Blogmöglichkeiten zu tun hat. Einige hilfreiche Antworten habe ich bekommen, aber so ganz durchblicke ich das alles noch nicht. Ist das Gadget mit dem ich die Blogs lesen kann, die ich per GFC abonniert habe dann bei Blogger weg oder hat das mit dem Google Reader nichts zu tun? Ich hoffe, einer von euch weiß, was da nun wirklich abgeht.

Ich wünsche Euch einen schönen Muttertag morgen und hoffe, dass wenigstens bei einigen die Sonne mal wieder vorbeischaut!

Schon gelesen?

3 Wortmalerei(en)

  1. Also ich mag dein Gedankenballett! Ist ja auch ganz egal, ob du es monatlich oder wöchentlich schreibst - so oft und gerne wie man etwas mitzuteilen hat, würde ich sagen. :)

    "Vergiss den Sommer nicht" habe ich mir nach kurzem Durchschmökern der ersten Seite heute auch spontan zugelegt. Ich bin sehr optimistisch und freue mich ebenfalls drauf. Ist ja schon ein dicker Wälzer - hoffentlich ein gutes Zeichen. Dazu gab es bei mir noch "Fern wie Sommerwind" von Patrycja Spychalski, das ich dann gleich mal begonnen habe. Eine schöne, sommerliche wie nachdenkliche Geschichte bisher, die bestimmt auch was für dich sein könnte. :)

    Mit dem Google Reader habe ich mich selbst noch gar nicht beschäftigt. Da GFC evtl. bald abgeschafft wird, ist mir aber zu Ohren gekommen. Irgendwie mag ich mich mit dem Ganzen aber bisher nicht auseinandersetzten. Das lasse ich alles auf mich zukommen. Da mir das Bloggerprogramm schon alleine beim Einstellen von Beiträgen auf den Kecks geht und mich da schon einiges an Nerven kostet - macht ja oft und gerne was es will. Ansonsten läuft bei mir eh vieles über die Sidebar, also die Blogs die ich gerne lese und regelmäßig verfolge und somit sehe ich das alles eher entspannt. Aber du darfst gerne berichten, wenn es konkreter wird und du eine Lösung für dich gefunden hast. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    ReplyDelete
  2. Hi

    Also mich stört es nicht wenn das Gedankenbalette jetzt nicht mehr wöchentlich kommt, denn Hauptsache ist das du daran auch noch Spaß hast und wenn es zu viel Arbeit ist oder es zu wenig Stoff für jede Woche gibt, ist dass nicht schlimm. :)

    Bei deinem Problem wegen des Bloggs kann ich dir leider nicht helfen. :(

    Tschüß

    ReplyDelete
  3. Wie machst du nur diese wunderschönen Bilder? *-* Kannst du mir verraten, mit welchem Programm du das designst? Besonders die Schriften, also mit den Blumen darin und so etwas, ist einfach wunderschön... Wie geht das nur? Ich interessiere mich total für so etwas, aber weiß nicht, mit welchem Programm ich so was in der Art hinbekommen könnte... :/

    Ganz liebe Grüße ♥

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen