|Montagsfrage| Wenn ihr immer wieder nur das gleiche Buch verschenken dürftet,
welches wäre es?

5:38:00 PM

http://libromanie.de/2014/01/montagsfrage-wenn-ihr-immer-wieder-nur-das-gleiche-buch-verschenken-duerftet-welches-waere-es/ 
Schwierige Frage, erstens, weil ich selten Bücher verschenke (ist ja ein so langweiliges Hobby, ihr kennt das) und zweitens, weil es schwierig ist, ein Buch auszusuchen, dass auch tatsächlich beiden Geschlechtern und allen Altersstufen gefallen könnte. Ein absoluter Allrounder wäre da sicherlich "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende - ein Buch, das man eigentlich in jedem Alter und mit jedem Geschlecht gut lesen kann, und das einem außerdem viel gibt, wenn man in dieser Welt verschwindet. [alle Infos zum Mitmachen findet ihr *hier*]

Würdet ihr euch über "Die unendliche Geschichte" freuen? Welches Buch würdet ihr verschenken?

Schon gelesen?

24 Wortmalerei(en)

  1. Ich würde mich sehr über das Buch freuen ;D Kenne bisher nämlich nur den Film aus meiner Kindheit und habe nie das Buch gelesen. Eigentlich eine Schande und ich wollte das schon längst nachholen, aber momentan gibt es keine Ausgabe, die mir gefällt :l

    ReplyDelete
    Replies
    1. Schäm dich, Miss Bookiverse! :D Das muss man doch gelesen haben ;P Ist wirklich ein wunderschönes Buch - ich habe meine Ausgabe bei eBay ersteigert, aber ich hoffe, dass esnoch einmal so richtig toll verlegt wird.

      Delete
    2. Vielleicht sollte ich da auch mal suchen.
      Habe aber noch die Hoffnung, dass zum Jubiläum des Romans eine tolle Ausgabe erscheint, die aktuelle von Momo mag ich z.B. total gern <3

      Delete
  2. Hey,
    ich besitze das Buch schon aber würde mich dennoch freuen,weil es einfach eine tolle Geschichte ist :)
    Ich selber würde wohl "Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe?" verschenken.Einfach nur um den Menschen auch zuzeigen das sie mir wichtig sind.
    Liebe Grüße,
    Franziska

    www.tinterotundfreiheit.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ohh, "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich habe?" ist auch eine tolle Buchschenkidee. Das Buch ist so wudnerschön :)

      Delete
  3. Hey Marie ^.^
    ACHTUNG: XXL Antwort ^^

    Hmpf DAS ist eine schwere Frage. O.O *Mein Bücherregal anstarr*

    Wenns nur so ums Happy machen geht ^^ findet sich für mich leider so keine Bücher die ich weiterverschenken könnte. Ich lese dafür einfach zu viel Drama/Thriller/Psychozeug. Das würde mit Sicherheit keinen happy machen. xD

    ABER ich würde "Ausgelöscht" von Cody McFadyen (Lieblingsautor :D) wohl immer & immer wieder weiterschenken auch WENN der Autor etwas auf die nächsten Teile warten lässt.
    Ich stehe auf seine Bücher & besonders auf diese Reihe und GOTT du hast die Bücher ja auch rezensiert gehabt. *Dir scheint Ausgelöscht auch am besten gefallen zu haben. Muss ich später mal meinen ganzen Senf drunter setzen ^^ Ich stehe auf alle aber ja den Teil empfand ich auch als der Beste von allen. :D

    Wer würde sich nicht über ein gutes Buch, geschrieben von einem guten Autor mit einer verdammt guten Story freuen? ^^ *Schleichwerbung AUS*

    Liebe Grüße
    ~ Jack T.R.


    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Jack,

      Ich LIEBE XXL-Antworten, also brauche ich bestimmt keine Warnungen :D Das ist nämlich immer am schönsten:)

      Haha, na ja, Thriller sind doch auch gut zum Verschenken, da kann man eigentlich gar nicht so viel falsch machen - schon gar nicht wenn's Cody McFadyen ist, der zwar nicht mein absoluter Lieblingsautor ist, sich aber auf jeden Fall dazu zählen darf. Sein Schreibstil ist GENIAL!

      Und ja, Ausgelöscht ist echt mein Lieblingsbuch von ihm. Das hat mich so gepackt damals und ich werde die Tage, in denen ich es gelesen habe, bestimmt nie vergessen.

      Oh ja, der nächste Band lässt echt auf sich warten. Habe mir sagen lassen, dass das daran liegt, das Cody in den USA wohl nicht so beliebt ist und das Buch wohl gar nicht dort erscheinen soll. Ich hoffe aber, wir haben Glück und es kommt endlich dieses Jahr hier in Deutschland raus - kann es nämlich auch kaum mehr erwarten.

      Liebe Grüße,
      Marie:)

      Delete
    2. *Puhhh noch habe ich sie nicht verschreckt ^^*

      Guten Morgen Marie :))

      Jaa sehe ich genauso, nur manche sind dann doch etwas erschlagen von zu vielem Wörter lesen. ;) Freut mich, dass du nicht dazugehörst. :D

      AHHHHHHH das freut mich wirklich SEHR zu lesen. ^.^
      JA ICH LIEBE SEINEN SCHREIBSTIL AUCH!
      Aber er ist mit Sicherheit nicht für jeden etwas und gewöhnungsbedürftig. ^^

      Ja ich finde einfach seine Protagonisten so toll und vorallem ist dort nicht immer alles Friede Freude Eierkuchen. (Und hier jetzt vorsicht, ich weiß nicht mehr so genau, ob ich die Reihenfolge richtig im Kopf habe ^^)
      Ich glaub, das Smoky ihren Finger im letzten Band? verloren hatte, hat mich dezent geschockt...bin ja mal gespannt, wie es weitergeht.

      Jaaaa Cody veröffentlicht ja auch nur in Deutschland...und er war ja irgendwie krank? und konnte daher seinen Veröffentlichungstermin LETZTES Jahr nicht einhalten und daher wurde es um ein Jahr verlängert. Ich bin auch mal gespannt, ob der nächste noch besser sein wird.

      Jetzt hör ich aber auf und lass dich in Ruhe deine Sachen weiter machen. ^.^

      Liebe grüße
      ~ Jack T.R.

      Delete
    3. Hast mich eher dazu gebracht, euren Blog zu abonnieren ;)

      Ich finde den Schreibstil, gerade für einen Thrillerautoren richtig genial, weil er so philosophisch und teils sogar poetisch ist - das ist einfach ein mega guter Kontrast, der richtig gut rauskommt, wenn man Thema und Schreibstil gegenüberstellt,weißt du?

      Jaaaa, sie hat ihren Finger verloren. Urghs, ich fand Ausgelöscht sowieso durchweg schockierend. Auch, als Smoky sich entscheiden musste, wer sterben soll... Das war einfach so krass...

      Liebe Grüüüße :)

      Delete
  4. Ich würde "Delirium" verschenken (: Immer und immer wieder (;
    Ich lieeeeeebe es (: <3
    Von "Die unendliche Geschichte" habe ich leider erst den Film gesehen (;
    Aber vielleicht sollte ich das Buch mal lesen (:

    ReplyDelete
    Replies
    1. Oh, das habe ich immer noch nicht gelesen *schäm*
      Ja, lies das Buch unbedingt. Der Film ist zwar schön, aber das Buch ist umso schöner:)

      Delete
  5. "Langweiliges Hobby" *grrr* ^^ Aber ja, ich kenn das!
    Ich könnte mich nicht genau drauf festlegen, echt nicht. Wahrscheinlich Die Beschenkte, weil es sooo ein tolles Fantasybuch ist, oder Ashes 01 oder Dark Inside, beides Bücher, die garantiert auch Nicht-Leser begeistern können! Damit könnte man bestimmt auch die "Langweiliges Hobby"-Sager mal stutzig machen. Hach, des wär toll. Stinkt mich total an, dass Lesen großteils als Streberhobby oder whatever verschrien ist. Die wissen ja nicht was sie verpassen ;)

    Also zu Die Unendliche Geschichte würde ich nicht Nein sagen ^^ Ich hab weder das Buch je gelesen weder den Film gesehen ... ja, ich bin ein echter Banause ^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich hör das auch nicht gern, aber trotzdem viiiiel zu oft v.v
      Oh, Die Beschenkte wäre auch so ein Kanditat, den ich oft verschenken würde. Auch eines meiner absoluten Lieblingsbücher <3

      Und solche Bücher wie Ashes und so würde ich auch gern mal an Lesemuffel verschenken. Das lohnt sich einfach mega.

      LIES DIE UNENDLICHE GESCHICHTE :D:)

      Delete
  6. Ich finde die Wahl auch super. Ich hab das Buch zwar schon gelesen, aber ich würde es mir gerne auch noch mal schenken lassen. :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hihi, habe schon gesehen, dass es auf ganz vielen Blogs genommen wurde! Ist also anscheinend wirklich eine gute Wahl!

      Delete
  7. Huhu Marie
    Ich habe gleich auch mal bei der Montagsfrage mitgemacht :-) Da kannst du schauen, welches Buch ich verschenken würde - und auch schon öfters gemacht habe ;-)
    Irgendwo in einer Bananenschachtel auf dem Estrich müsste noch meine Unendliche Geschichte liegen .... Ein wirklich tolles Buch <3
    lg Favola

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hey Favola,

      habe ich gerade schon gesehen :) Klingt gut, habe ich aber auch wirklich noch nie was von gehört!

      In einer Bananenschachtel? Mensch, Favola!! :D Da gehört das nicht hin! Aber das Buch ist wirklich toll!

      Liebe Grüße <3

      Delete
    2. Ich habe nicht so viel Platz :-( All meine Kinder- und Jugendbücher sind in zwei Bananenschachteln im Estrich .... ich hatte die vorher als Klassenbibliothek im Schulzimmer ....

      Delete
    3. Oh, dann sei dir verziehen! :P

      Delete
  8. Es kommt ja immer darauf an, wem man ein Buch schenkt - und zu welchem Anlass. Einerseits würde ich jedem gerne "Der kleine Prinz" verschenken, ich liebe dieses Buch - es ist einfach wunderschön und voller kleiner Schätzchen. Ansonsten war ich von "Die Dreizehnte Geschichte" von Diane Setterfield so "geflasht" (sagt man heute wohl so und ich finde diesen Ausdruck hier wirklich zutreffend ;-) ), dass ich dieses Buch am liebsten jedem verschenken würde.
    Und nicht zu vergessen "Die Bücherdiebin", die ich gerade zum ersten Mal gelesen habe und deren ersten Kapitel mir zwar etwas Probleme machten, aber später riss die Geschichte diesen Anfang allemal raus ! So ein tolles Buch !!!
    Ach, eigentlich gibt es so viele superschöne Bücher, die man verschenken kann, dass ich mich nicht wirklich entscheiden kann... ;-). LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hach, Der kleine Prinz würde ich auch oft verschenken. Ist ein ganz wundervolles Buch! Ach und auf die Bücherdiebin bin ich gar nicht gekommen, ist aber auch eine gute Idee, weil das Buch so vielschichtig ist und es jeder lesen kann

      Liebe Grüße :)

      Delete
  9. Zur Unendlichen Geschichte würde ich Nein sagen. Und mich anschließend ganz furchtbar fühlen. Den Film mochte ich als Kind schon nicht. Die Figuren empfand ich als nervig. Heute habe ich immer noch keinerlei Drang, mal das Buch zu lesen.

    Selbst verschenken würde ich vermutlich "1984" von George Orwell. Da muss man seinen Kopf benutzen und auch sich selbst Fragen stellen, die unangenehm sind. Insofern ein Buch, das bleibt und daher allemal ein Geschenk wert.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hm, das ist sehr schade, und ich glaube, dass du was verpasst. :)

      Delete
  10. Hallooo (:

    "Der Joker" von Markus Zusak.(: Einfach, weil es schon seit Jahren mein absolutes Lieblingsbuch ist und mir immer wieder Gänsehaut beschert. (: Es ist einfach wundervoll. (:

    Liebe Grüße ♥

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen