|Rückblicksmalerei| im April 2014

1:17:00 PM



Gelesene Bücher: 11
davon bereits rezensiert: 8
davon eShorts: 0
davon eBooks: 1 [nicht im Bild; "Watcher: Ewige Jugend"]
Gelesene Seiten: 3576
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: ~119,2
Durchschnittliche Bewertung: 3,81
Stapel ungelesener Bücher: 600

Mit dem Unibeginn ist wieder Schwung in meinen Lesemonat gekommen, denn über elf Bücher mag ich mich ungern beschweren, auch wenn zwei davon Unilektüre waren. Gelesen habe ich sie ja trotzdem, deswegen habe ich sie mal mit aufgeführt - näheres dazu wird es dann aber erst in meinem Uni2Go geben. Ansonsten war der Monat ziemlich ausgeglichen - ich habe relativ viele mittelmäßige Bücher gelesen, aber auch sehr viele Geschichten inhaliert, die mich nicht haben schlafen lassen, wie beispielsweise "Sternenküsse", "Noah & Echo: Liebe kennt keine Grenzen" und auch "Obsidian: Schattendunkel". Außerdem gab es viele Bücher, die ich an nur einem Tag gelesen habe, wozu die eben genannten gehören, aber auch "Stolperherz" und "If you stay" - irgendwie haben diese Bücher mich nicht mehr losgelassen. Wenn ich mein Monatshighlight bennen müsste, hätte ich so meine Schwierigkeiten, aber "Sternenküsse" und "Stolperherz" wären ganz vorne mit dabei, denn diese Bücher haben mir so viel Leselust gegeben, dass ich ewig hätte weiterlesen können. Noch jetzt bekomme ich Herzklopfen, wenn ich an manche Bücher aus diesem Monat zurückblicke - ein schönes Gefühl! Ach - im Kino war ich übrigens auch und habe mir "Divergent" angesehen. Filmgedanken wird es dazu nicht geben, aber der Film war sehr nah am Buch und wenn ich nicht ab der Hälfte extrem dringend auf Toilette gemusst hätte, wäre ich sicherlich begeistert gewesen!

Für den Mai habe ich bisher noch nichts geplant, aber da ich einige Bücher lesen muss (tatsächlich muss in diesem Fall), wird wohl doch einiges zusammen kommen. Aber ich freue mich dennoch drauf, weil die Bücher eigentlich alle klasse sind. Ansonsten wird es wohl ein ganz normaler Unimonat - im Zug lesen, in den meisten Vorlesungen lesen und ansonsten ein wenig lernen. Nicht schmerzhaft, aber auch nicht allzu spaßig. Ich bin jedenfalls erleichtert, dass ich so viele freie Tage dazwischen habe und ein wenig ausspannen kann. Mein Lichtblick diesen Monat ist definitiv das neue Buch von Simone Elkeles, das ich natürlich bereits im Dezember vorbestellt hatte. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf freue, aber auch "Throne of Glass 2" lässt mein Herz höher schlagen. Ich bin mal gespannt, was der Mai noch alles so bereithält - eine fette Shoppingtour (mal ohne Bücher) und viel Lesen sind jedenfalls fest eingeplant!

Euch wünsche ich einen lesereichen, erfolgreichen und wunderschönen Mai. Wie war euer April? Was war euer Highlight?

Schon gelesen?

10 Wortmalerei(en)

  1. Meintest du nicht noch, dass du eine Leseflaute hast? :'D Ich habe die Lebe lieber übersinnlich-Trilogie gelesen und für gut befunden, außerdem fand ich "Weil ich Layken liebe" ganz ganz toll. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hatte :D Aber jetzt gehts wieder halbwegs :)

      Delete
  2. 11 Bücher sind auf jeden Fall eine ganze Menge!
    Von den Büchern habe ich noch keines gelesen, aber das kommt noch. If you stay und Noah und Echo stehen nämlich beide auf meiner Wunchliste ^^
    Liebst, Emme ♥

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, nicht? Da kann man mit leben :)

      Gerade Noah & Echo kann ich empfehlen, aber das weißt du ja schon :)

      Delete
  3. Krass 11 Bücher. Motivierst mich grade richtig mehr zu lesen:)
    Obsidian & Noah und Echo will ich dann bald auch lesen♥ Welches Buch von Simone Elkeles denn? :o Ich bin seit letztem Sommer auch so ein Fan von ihr. Werde ihre Bücher diesen Sommer wieder verschlingen :)

    Da ich momentan Schüleruni mache, sehe ich richtig viele Leute die in den Vorlesungen lesen, wärhend ich da mega konzentriert versuche mitzukommen. Warum lesen denn alle Studenten in den Vorlesungen?:D Ist alles so anders als Schule :o

    Ja geh shoppen! Ich liebe Klamottenshoppen! So viel besser als Büchershoppen meiner Meinung nach.:)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Yaaay, dann husch schnell lesen :D :)
      "Herz verspielt", so heißt das neue Buch von Elkeles, das im Mai erscheint :) Bin schon super gespannt drauf und hoffe, es wird so toll, wie ihre anderen Bücher.

      Hmm, vielleicht liegt das daran, dass man die Vorlesungen auch gut zu Hause nacharbeiten kann und das meiste, was gesagt wird, eh eher irrelevant ist. Meistens gehe ich da auch gar nicht hin, aber in vielen habe ich Anwesenheitspflicht, muss aber keine Klausur o.ä. schreiben und dann lese ich halt lieber ;) Habe ich dann viel mehr von. Ja, die Uni ist halt viel selbstständiger, weil du selbst entscheiden musst, was wichtig ist, ich denke deswegen lese auch so viele in den Vorlesungen :D Habe sogar schon einmal in einem Seminar gelesen, aber das würde ich nicht empfehlen ;)

      Ja, ich freue mich auch schon, aber ich mag auch Büchershoppen ;)

      Delete
  4. Haha in der Vorlesung lesen ist auch gut xD Habt ihr Anwesenheitspflicht oder so? Wenn es richtig uninteressant ist, gehe ich nämlich meistens einfach nicht hin, aber bei uns müssen wir auch nicht zwingend da sein.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Also, in den Vorlesungen nur selten, aber in den Seminaren immer. Ätzend :D Ich gehe auch meistens nicht hin, ist halt dann nur doof, wenn man eine Klausur am Ende schreibt.

      Delete
  5. Boah nee, diese Unilektüren oben auf dem Stapel wären ja gar nichts für mich, da müsste ich mich wohl regelrecht durchquälen ^^"
    Auf Stolperherz freue ich mich auch schon, die Auszüge auf der Lesung waren super. Und das dünne Buch hat man ja echt schnell durch. Gut für den Subabbau *hust*

    ReplyDelete
    Replies
    1. :D Also, ganz ehrlich? Die waren nicht so übel. Da gehts um Inzest und das von Thomas Mann ist quasi eine Parodie von dem "Gregorius". Sehr unterhaltsam, vor allen Dingen, weil erst zwei Geschwister einen Sohn bekommen, der Sohn ausgesetzt wird und am Ende was mit der Mudder hat :D Glaub mir, das war eher witzig als quälend

      Stolperherz ist wirklich toll <3 Kann ich dir nur empfehlen :)

      Delete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen