|Blogtour| Katys kreative Obsession - Blogtagebuch Kapitel 6

6:00:00 AM




















Um noch einmal zu dem Ast zurückzukommen: Ich glaube, ich werd' bekloppt. Es gibt Dinge, die kann man niemandem erklären und dieser verdammte Ast ist definitiv eines von ihnen. Während ich völlig verdattert zu begreifen versuchte, was da überhaupt geschehen war und Blake wohl auch nicht so genau wusste, was er sagen sollte, kam er. Natürlich, was auch sonst? Als wäre dieser dämliche Ast nicht schon genug gewesen, aber um ehrlich zu sein: In diesem Moment war es mir ganz Recht, dass Daemon auftauchte, als hätte er nur darauf gewartet. Die Wärme seiner Hand auf meinem Arm hat mich dann wohl realisieren lassen, was da eigentlich geschehen ist und jetzt kann ich diese eine Sache auch nicht mehr länger vor ihm verbergen - was man ihm im Übrigen auch sofort angemerkt hat. Das "Date" zwischen Blake und mir war damit jedenfalls durch und da Daemon auch nicht unbedingt das ist, was man als gesellschaftskonform bezeichnet, hat er mich einfach mitgezogen und Blake stehen gelassen. Der Arme. Was er jetzt wohl von mir denkt?

Der leicht desolate Zustand, in den mich die Situation versetzt hatte, zerstreute sich erst dann, als ich mit Daemon alleine im Auto saß und verstand, in was ich mich da eigentlich hereingeritten hatte. Blake musste denken, ich sei gestört. Oder er dachte, er selbst sei gestört. Das kann man nie wissen. Was ich euch aber erzählen kann, ist, dass Daemon natürlich sauer war. Ziemlich sauer - inklusive zusammengepresster Lippen und geballter Fäuste. Er hat das wirklich perfektioniert. Verdenken kann ich es ihm dennoch nicht, schließlich geht die Sache ihn mindestens genauso viel an wie mich selbst. Und deswegen erzählte ich ihm alles, als wir bei mir zu Hause ankamen - angefangen bei den kleinen merkwürdigen Dingen, die in letzter Zeit geschehen sind, bis hin zu der heutigen Situation, in der ich einfach nur ein normales Date mit einem normalen Typen haben wollte (an dieser Stelle wurde er übrigens wieder sauer...), was für mich augenscheinlich keine Option zu sein scheint. Ich muss natürlich jemanden wie Daemon kennenlernen...

Eine Lösung gibt es momentan übrigens nicht zu dieser Sache. Nicht einmal Daemon wusste wirklich, was mit mir geschieht, was nicht unbedingt beruhigend ist. Ebenso wenig beruhigend ist die Tatsache, dass er sich natürlich wieder an meinen Büchern zu schaffen machen musste - genauer gesagt an einem meiner absoluten Lieblingsbücher, das mit dem Typen, dessen Berührung tötet, ihr wisst schon, lest das!! - und schließlich wieder auf Blake zurückkam. Ob das irgendeinen Zusammenhang hat? Als er fragte, ob ich Blake mag, konnte ich auf jeden Fall keine richtige Antwort geben, einfach, weil ich es selbst nicht weiß. Ja, er ist nett. Er ist normal (eine Seltenheit in meinem Leben!) und er sieht gut aus. Was Daemon natürlich gar nicht gefallen hat. Er ist der Meinung, ich sollte mich lieber von ihm fernhalten, zumindest bis wir wissen, was mit mir los ist - obwohl ich mir sicher bin, dass er nichts dagegen hätte, wenn ich Blake auch so nicht mehr sehen würde. Kerle... ihr kennt das. Mehr kann ich für den Moment nicht verraten - ich weiß selbst nicht wirklich, wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll.


Das war es auch schon mit unserer Fantour zu "Onyx: Schattenschimmer". Wir hoffen, ihr hattet Spaß und freuen uns, dass Katy uns unsere Blogs jetzt wieder überlässt! ;) Wenn ihr erfahren wollt, wie es mit Katy, Daemon und Blake weitergeht, solltet ihr euch auf jeden Fall "Onyx: Schattenschimmer" ansehen. Das Buch könntet ihr zum Beispiel gewinnen...


In jedem unserer Beiträge sind Buchstaben auffällig markiert, die ein Wort ergeben. Und zusammen ergeben diese Wörter am Schluss einen Satz. Schickt diesen Satz bis zum 07.12, 13 Uhr, an friedelchens.buecherstube(at)web.de (Betreff "Onyx Blogtour") und habt so die Chance, ein Exemplar von "Onyx - Schattenschimmer" zu gewinnen.

07.12 Auslosung Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle, die volljährig sind und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben. 
Mit der Teilnahme gehe ich davon aus, dass beides zutrifft oder das Einverständnis eurer Eltern vorliegt.
Die im Gewinnfall zugesandte Adresse wird nach dem Versand gelöscht.
Der/die Gewinner/in wird auf den Blogs erwähnt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, für ein auf dem Postweg verloren gegangenes Paket besteht kein Ersatzanspruch.

Schon gelesen?

3 Wortmalerei(en)

  1. Hey,
    also Katie is mir in den Blogbeiträgen echt sympathisch und die Beträge sind echt lustig, aber is sie in echt auch so? Ich finds ja toll, wenn sie sich Daemon nicht gleich an den Hals schmeißt, aber dieses "Daemon is ein Vollidiot, aber ich will ihn, die Wette is doof, aber ich will ihn ja doch" find ich echt nervig. Wenn das in den Büchern auch so ist, dann wird das mir das Buch voll abwerten, weil ich nerviges Verhalten von Prota soooo ätzend finde.
    Aber echt tolle Tour, eure Beiträge haben mir gefallen!
    lg. Tine =)

    ReplyDelete
  2. Also ich finde, dass das Buch von der Beziehung her zwischen Daemon und Katy schon wie im ersten Band wirkt. Aber die Tour ist toll und das Buch wartet bestimmt wieder mit witzigen Dialogen auf :D
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    ReplyDelete
  3. Hallöchen,
    ein sehr schöner Abschluss für die Blogtour. Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe mich auf eurer Tour sehr gut amüsiert. Jetzt habe ich natürlich noch mehr Lust auf das Buch und hoffe, meine Glücksfee ist fit für den Tag :-D
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent
    Jana

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen