Aus dem Nähkästchen | Alles neu macht der September...

12:00:00 PM


In letzter Zeit hat sich viel für mich geändert. Ich bin ausgezogen, meine Eltern sind relativ weit weggezogen (was für ein absolutes Mamakind wirklich sehr schwer ist), mein Bachelorstudium nähert sich langsam, aber sehr sicher dem Ende zu und ich bin ein kleines Stückchen 'erwachsener' geworden - in dem Sinne, dass ich selbstbewusster und mutiger werde in den Dingen, die ich mache. Das zeigt sich (gerade in letzter Zeit) nicht nur an meinem Leseverhalten (viele Jugendbücher packen mich einfach nicht mehr), sondern auch an meinem Blogverhalten. Ich muss zugeben, dass ich in Sachen Blogdesign nie sonderlich kreativ oder engagiert war und Wortmalerei seit 2011 eigentlich immer gleich ausgesehen hat. Höchstens das Design der Rezensionen ändert sich alle paar Jahre, aber der Rahmen ist doch immer ein Holzhintergrund, ein plumper Header und das kleine vorgefertigte Bloggertemplate gewesen. Das liegt einerseits daran, dass HTML und ich nicht die besten Freunde sind, was wohl damit zu tun hat, dass ich mich nie wirklich reingekniet und einfach herum versucht habe, andererseits aber auch daran, dass ich schlichtweg keine Lust hatte, mich damit zu beschäftigen.

Aber es ist doch so: Für alle Dinge gibt es den richtigen Zeitpunkt. Und meiner ist eben jetzt. Nach knapp 4 Jahren und zwei Tage vor einer wichtigen Klausur komme ich auf die Idee mein Design zu ändern. Wir wissen schließlich alle, was passiert, wenn man eigentlich lernen sollte. Jedenfalls ist seitdem nun schon einiges an Zeit vergangen und nachdem ich den lieben Christian von Sky's Buchrezensionen tausendfach mit Anfänger-HTML-Fragen genervt habe und er geduldig immer wieder ausgeholfen und mich nervlich mit guter Musik am Leben gehalten hat, hat das mit dem ursprünglichen Template am Ende leider doch nicht geklappt. Am Ende hat Christian das komplette Template nachgebaut (!!) und heraus kam dieser hübsche Schatz. An dieser Stelle zum millionsten Mal: tausend Dank, Christian. Ohne deine Hilfe wäre das niemals etwas geworden.

Bevor ich jetzt noch tiefer in die kitschige "Alles verändert sich"-Kiste greife, sei am Ende nur noch so viel gesagt: es ist noch nicht alles fertig. Ein paar Seiten muss ich noch anpassen und vermutlich wird auch der Header nicht so bleiben (mir fehlt da noch das gewisse Etwas, aber bisher habe ich noch keine Ideen. Falls ihr welche habt - gerne her damit!). Trotzdem fühle ich mich schon jetzt pudelwohl mit dem neuen Design und freue mich darauf, endlich wieder Lust daran zu haben, zu bloggen. Ich hoffe, dass auch euch das neue Template gefällt - Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind natürlich erwünscht!

Schon gelesen?

18 Wortmalerei(en)

  1. Vorhin auf Twitter dachte ich zuerst "Wie?Was?Neu?Warum?" :D
    Dein Design hatte mir vorher unheimlich gut gefallen, aber ich kenne das ja selbst sehr gut, wenn man was Neues braucht, einen Tapetenwechsel, dann muss das eben so sein :) und es sieht auch jetzt wieder wahnsinnig toll aus! Sehr schön!

    Liebe Grüße
    Juliana

    ReplyDelete
    Replies
    1. Puh, da bin ich aber erleichtert, dass es dir gefällt :)

      Ja, richtig, manchmal hat man das alte einfach satt. Und vier Jahre sind ja auch stattlich, das reicht erstmal :D

      Liebste Grüße,
      Marie

      Delete
  2. Wunderschön, Marie! - und tolle Hilfe/Mitarbeit von Christian. Ich finde ja, ein Blog sollte immer Wiedererkennungswert haben, ich mag es gar nicht, wenn man manchen Blogs alle zwei Monate nicht mehr erkennt. Bei deinem ist das nicht der Fall. Das ist eindeutig Wortmalerei! <3 Manchmal spiele ich auch mit dem Gedanken, meine Blogs moderner zu machen, aber ich habe einfach null HTML-Kenntnisse und auch nicht die Zeit, mich damit zu beschäftigen. Also bleiben das Design und die "plumpen" Header wie sie sind. Unglücklich bin ich ja nicht :-)
    Grüß dich ganz lieb,
    Damaris

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, liebe Damaris. Da bin ich ganz glücklich, dass es dir gefällt. Und ja, Christian hat wirklich ganz tolle Arbeit geleistet! Und es freut mich noch mehr, dass Wortmalerei auch immer noch Wiedererkennungswert hat, das ist mir auch sehr, sehr wichtig gewesen!

      Ach und dein Design würde ich niemals als plump bezeichnen, ich liebe deinen Blog und er kann gerne so bleiben wie er ist. Modern ist auch nicht immer gut, finde ich. Ich mag es nicht, wenn es ZU kalt wirkt.

      Ganz liebe Grüße,
      Marie

      Delete
  3. Hallo Marie,

    dein Blog hat mir vorher schon richtig gut gefallen. Jetzt gefällt er mir ebenfalls sehr gut. Christian verdanke ich auch mein tolles Design. Ohne ihn wäre mein Blog nie nie niemals so schön geworden wie er jetzt ist. Ich denke zwar auch immer wieder, man könnte ihn umgestalten (irgendwie habe ich mich am Blau sattgesehen) aber trotzdem liebe ich es so, wie es ist. Vielleicht ist er mir auch ein wenig zu kindlich geworden. Aber ich kenne ich mich ebenfalls damit überhaupt nicht aus, also wird es auch so bleiben ;-).

    Ich wünsche dir in deiner eigenen Wohnung alles Gute und hoffe für dich, du siehst deine Eltern trotzdem noch oft (kann dich da vollkommen verstehen) ;-)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    ReplyDelete
    Replies
    1. Huhu Vanessa,

      das freut mich :) Christian ist ja echt ein Schatz! Solange dir dein Design noch gut gefällt, lass alles so wie es ist! Farben kann man ja ganz leicht ändern!

      Danke dir, die Wohnung ist sehr sehr toll und ich fühle mich auch wohl hier, aber die Entfernung ist schon hart für mich. Na ja, irgendwie wird das.

      Liebste Grüße,
      Marie

      Delete
  4. Hallo Marie,
    das Design deines Blogs habe ich schon vorher geliebt, so wie es ist und auch immer wieder gerne auf deinen Blog geschaut. Nur dein Header hat mir nicht so gefallen, aber das hat sich ja jetzt geändert, ich finde, er sieht super aus! Insgesamt gefällt mir dein Design auch sehr gut, auch wenn ich den Holzhintergrund schöner fand - aber ich kann verstehen, wenn man etwas Neues braucht. Viel Erfolg weiterhin und ich freue mich auf die weiteren Beiträge :)

    Liebe Grüße,
    Noemi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Noemi,

      dann freut es mich, dass dir der Header nun besser gefällt :) Der Holzhintergrund ist ja oben trotzdem noch da - das ist genau der selbe, wie beim alten Design!

      Liebste Grüße,
      Marie

      Delete
  5. OMG! Das Design ist so, so schön!!
    Mir hat dein altes zwar auch mega gut gefallen und ich fand es weder plump noch langweilig, aber das ist echt so wahnsinnig toll!! *____*
    Und ich mag auch deinen Header, gerade dass er eher schlicht ist, aber doch die Details durch die Blumen und Blätter - ach, so schön!!
    Ich muss schon zugeben, ich bin gerade schon ein bisschen neidisch! :P
    Aber super, dass dir der Christian da so toll geholfen hat! :D

    Alles Liebe ♥ ♥
    Maura

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Maura,

      ahhh, ich freue mich <3 War sooo gespannt auf die Meinungen und bin sehr happy, dass es den meisten gut gefällt.

      Liiiebste Grüße,
      Marie

      Delete
  6. Huhu :)

    Mir gefällt das neue Design richtig gut! Ich bin ja mal gespannt, wie es hier aussehen wird, wenn es komplett fertig ist :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Chianti,

      ich freu mich sehr, dass es dir gefällt :) <3

      Liebste Grüße,
      Marie

      Delete
  7. Hallo Marie,

    ich finde dieses neue Design auch sehr schön. Es ist schlicht und trotzdem unverwechselbar.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    ReplyDelete
  8. Hallo Marie,

    ich finde das neue Design ebenfalls echt schön! Es wirkt frisch, modern und aufgeräumt. Dein altes Design war auch schön, aber ich verstehe, dass man manchmal die Veränderung braucht, man entwickelt sich ja auch weiter. :)


    Liebe Grüße,
    Anna

    ReplyDelete
  9. Du glaubst gar nicht, WIE gern ich deinen Blog lese. <3 Weiter so!

    ReplyDelete
  10. Wow, gefällt mir mit dem neuen Design auch wirklich toll hier! Kann das mit den Veränderungen auch gut nachvollziehen, besonders dass du das auch an deinen Lesevorlieben siehst. Mir geht es mit den Jugendbüchern in letzter Zeit auch immer mehr so. Nicht, dass ich sie nicht mehr mag, aber irgendwie bin ich mit manchen Sachen und Figuren dann doch weniger geduldig und verliere schneller die Lust, es sei denn, das Thema packt mich so richtig. Halt irgendwie wählerischer. Aber dafür findet man dann ja tolle andere Schätze, ich hoffe das geht dir auch so :D

    ReplyDelete
  11. Zwei Tage vor einer Klausur sowas zu machen ist der genau richtige Zeitpunkt!! Da bin ich ganz deiner Meinung ;)
    Dein neues Design find ich superduper schön verzierend und gleichzeitig schlicht, mir gefällt's total. So wie du deine Situation beschreibst scheint das ja wirklich ein sehr guter Moment für einen Einschnitt in deinem Bloggerleben zu sein und ich freu schon voll drauf, deine neuen Posts auf diesem Design zu sehen!
    Außerdem wünsch ich dir ganz viel Glück und Erfolg bei all den neuen Lebensdingen, die bei dir grade so los sind =)
    ♥ Ley

    ReplyDelete
  12. Hallöchen :)

    dein neues Layout gefällt mir wirklich gut.
    Manchmal ist so ein Tapetenwechsel einfach nötig....

    Ich versuche auch schon gefühlte Ewigkeiten den Post von der Sidebar zu bekommen,
    aber irgendwie bekomme ich das nicht hin :D Sieht auf jeden Fall sehr hübsch alles aus :)

    Ganz liebe Grüße!
    Jen

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]