Rückblicksmalerei | im November 2015

5:58:00 PM





http://3.bp.blogspot.com/-BsuCyuhuJ7s/Vg2k4_UWdoI/AAAAAAAATBE/yrpP1Pzwnqc/s1600/kurzgesagt.jpg  
Poison Princess... lässt sich nur durch viele, viele Adjektive beschreiben. Einige davon sehen so aus: verwirrend, sexy, spannend, verwirrend, überraschend, heiß, ungewöhnlich, anders, verwirrend, nervenaufreibend. Die Reihe ist eindeutig mein Monatshighlight. [zur Rezension]

Poison Princess: Der Herr der Ewigkeit... ist der zweite Band der Reihe und hat mich ebenso fesseln können. Es geschieht einfach nie das, was man erwartet und die Thematik ist so originell und spannend. Ein faszinierender Genremix und ganz, ganz viel Spannung! [Rezension folgt]

Poison Princess: In den Fängen der Nacht... ist der dritte Band der Reihe und endet mit einem fiesen Cliffhanger, was katastrophal ist, wenn man bedenkt, dass für den vierten Teil noch kein Erscheinungsdatum in Sicht ist. Das Buch ist jedenfalls ebenso gut wie die beiden Vorgänger und hat mich unfassbar gut unterhalten können. [Rezension folgt]

Throne of Glass: Erbin des Feuers... ist der dritte Band der Throne of Glass Reihe und hat es in sich. Man kann sich dem Sog der Reihe einfach nicht entziehen und diese einnehmende Wirkung entfaltet sich auch nach dem Lesen noch einmal, sodass man direkt Entzugserscheinungen hat. [zur Rezension]

Girl Online on Tour... ist der zweite Roman von der erfolgreichen YouTuberin Zoella und erzählt die Geschichte von Penny Porter weiter. Ein schönes Wohlfühlbuch mit einer tollen Botschaft und interessanten Entwicklungen. [zur Rezension]

Der Winter der schwarzen Rosen... ist der neue Roman von meiner absoluten Lieblingsautorin Nina Blazon und spielt in derselben Welt wie Faunblut, Ascheherz und Der dunkle Kuss der Sterne. Blazon erschafft einmal mehr eine faszinierende Welt, gekoppelt mit einer facettenreichen wie komplexen Geschichte. Highlight! [zur Rezension]

Winterpferde... ist ein historischer Roman zur Zeit des dritten Reichs und erzählt von einer ganz besonderen Freundschaft zwischen einem kleinen Mädchen, einem alten Mann, zwei seltenen Pferden und einem Wolfshund. Ein bewegendes Buch, das mich am Ende zu Tränen rühren konnte und mir seit Tagen einen Ohrwurm des russischen Volksliedes "Kalinka" beschert. [Rezension folgt]

http://2.bp.blogspot.com/-VYLv110uMsk/Ve6-rd8qkFI/AAAAAAAAS0o/yWfYfrufKHw/s1600/inzahlen.jpg
Gelesene Bücher: 7
davon bereits rezensiert: 4
davon eBooks: 0
Gelesene Seiten: 3532
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 117,73
Durchschnittliche Bewertung: 4,42
Stapel ungelesener Bücher: 935


Stolze Besitzerin der ersten ... // ... Lovelybox!

Novemberlektüre: Throne of Glass #3 (so gut!) // und das neueste Werk von Nina Blazon (so gut!)

Bestellung bei mymuesli inkl. Weihnachtsmüsli // und Kinoabende mit dem Freund!


Leckerster Chilikakao aus meiner Gryffindortasse // und meine liebste Errungenschaft im November: eine Keksdose!



Mehr Momentaufnahmen gibt es hier

Ich wünsche euch einen wunderschönen Dezember und eine besinnliche und gemütliche Vorweihnachtszeit voller leckerer Plätzchen und spannender Bücher!

Schon gelesen?

7 Wortmalerei(en)

  1. Oh wow, das neue Nina Blazon Buch spielt in der gleichen Welt wie die restlichen Fantasy-Bücher von ihr? Oh man, ich muss sofort zur nächsten Buchhandlung gehen und es mir kaufen. Wie hab ich es damals bei Ascheherz geliebt als im letzten Kapitel eine kleine Anspielung auf Faunblut folgte. Da ist mir so richtig das Herz aufgegangen!

    Der Chilikakao schaut ja super aus, gibt es dazu ein Rezept? Ich suche nämlich gerade ein paar typische Winter/Weihnachtsgetränke, die gut warm machen aber auch gut schmecken ^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. JA! Der dunkle Kuss der Sterne (ist übrigens auch unfassbar gut!) spielt auch in dieser Welt. Also, los, geh es kaufen, es ist toll *_* :D <3

      Haha, es ist super simpel - kauf einfach dunkle Schokolade mit Chili-Note und dann halt in heißer Milch auflösen. Man kann auch normale dunkle Schokolade kaufen und dann z.B. Zimt mit reintun, ist auch super lecker - mega simpel, aber eben auch sehr lecker :) Letztes Jahr an Weihnachten habe ich einen leckeren Punsch mit Alkohol gemacht, vllt finde ich das Rezept noch, wenn es dich interessiert :)

      Delete
  2. Wow, also Poison Princess klingt sehr intressant, kommt auf die Wunschliste. Die wird länger und länger...

    ReplyDelete
  3. Du bist ja sehr begeistert von Poison Princess! Ich hab noch nie was von den Büchern gehört, sind die neu? Auf jeden Fall muss ich gleich mal deine Rezi lesen ;)
    Ah, ich krieg gleich ein ganz schlechtes Gewissen, alle sagen immer, mir würde Nina Blazon so gefallen und ich habe jedoch immernoch kein einziges Buch von ihr gelesen. Mist, mist, mist.^^
    Ich hab ne Frage zu dem Zoella Buch, hat sie den 2. Band denn selber geschrieben? Dachte, es gab so einen Skandal um die Bücher, irre ich mich da?

    Finde es immer wunderbar, wie du deine Bilder postest, guck ich mir so gerne an *.*
    Schöne Weihnachtszeit noch!
    ♥ Ley

    ReplyDelete
  4. Huhu ♥

    Ich habe deinen Blog letzte Woche Freitag entdeckt und bin jetzt auf Stöberkurs. Dein Blog gefällt mir so richtig richtig gut. Vom optischen, aber auch vom Inhalt total mein Ding. Das musste ich jetzt einfach mal loswerden.

    Liebste Grüße
    Yvi

    ReplyDelete
  5. ICH LIEBE DEINE WORTE UND WIE DU ÜBER MEINE LIEBLINGSBÜCHER SCHREIBST UND NACHDENKST UND EINFACH ALLES. 😍😍😍 DA VERLIEBE ICH MICH NUR DANK DIR GLEICH WIEDER NEU IN DIE BÜCHER AKA POISON PRINCESS.

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]

Leser

Momentaufnahmen