Rückblicksmalerei | im Januar 2016

9:00:00 AM

http://1.bp.blogspot.com/-h1u5MnlcMO4/VmBNPB7-69I/AAAAAAAATZo/y-IPSbAUlU0/s1600/r%2525C3%2525BCckblick.png


http://3.bp.blogspot.com/-BsuCyuhuJ7s/Vg2k4_UWdoI/AAAAAAAATBE/yrpP1Pzwnqc/s1600/kurzgesagt.jpg

Die Sehnsucht des Vorlesers... ist eine wunderbar warmherzige Geschichte mit französischem Charme und Stummfilmromantik, die sich kurzweilig und schrullig-schön liest. Ein Buch von einem Außenseiter mit Goldfisch, der sein Glück findet. [zur Rezension]

Ein Sommer ohne uns... ist eine sehr feinfühlige und spezielle Geschichte über das Erwachsenwerden, die in kaleidoskopartigen Abschnitten das Leben zweier junger Erwachsener und ihre Beziehung beleuchtet. Ein Buch mit rauer und herber Poesie, das mir unter die Haut gegangen und mich verzaubert hat. [Rezension folgt]

Im Schatten deines Herzens... ist eine Geschichte für Pferde- und Fantasyfans und die, die es noch werden wollen. Mit einem poetisch-verträumten Stil und einer düsteren Geschichte erzählt Kerstin Arbogast eine fesselnde Geschichte. [zur Blogtour und zur Rezension]



Der Hut des Präsidenten... ist ein modern anmutendes Märchen um einen Hut, der das Schicksal und Leben einiger Menschen beeinflusst und verändert. Eine kluge, charmante und warmherzige Geschichte, die mit einem Lächeln beginnt und mit einem Lächeln endet. [zur Rezension]

Zorn und Morgenröte... ist trotz vieler genialer Bücher im Januar mein Monatshighlight (und definitiv auch schon eines meiner Jahreshighlights!). Eine Geschichte wie aus 1001 Nacht, die mit eindringlicher Poesie und einer starken Protagonistin eine fesselnde und faszinierende Lektüre bietet. Unbedingt vormerken! [Rezension folgt]

Origin: Schattenfunke... ist der vierte und vorletzte Band der Lux-Reihe und hat mich mehr enttäuscht denn begeistert. In meinen Augen nimmt die Reihe kontinuierlich ab und bedingt sogar unliebsame Jugendbuchklischees. Unterhaltsam, ja, aber für mich eher eine Enttäuschung. [zur Rezension]

Die Wandlerin... ist das High Fantasy Debüt einer sehr jungen Autorin, die einen komplexen und fesselnden Epos erschaffen hat. Kleine Schwächen hier und da verzeiht man gerne, denn insgesamt bietet das Buch tolle Unterhaltung und feinste Fantasy. Bei unserer aktuellen Blogtour dazu könnt ihr übrigens einen eReader gewinnen! [zur Rezension]


http://2.bp.blogspot.com/-VYLv110uMsk/Ve6-rd8qkFI/AAAAAAAAS0o/yWfYfrufKHw/s1600/inzahlen.jpg

Gelesene Bücher: 7
davon bereits rezensiert: 5
davon eBooks: 1  
Gelesene Seiten: 2255 
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 72,74  
Durchschnittliche Bewertung: 4,07  
Stapel ungelesener Bücher: 935


http://4.bp.blogspot.com/-IpcQ473m-dg/VmBuwU7q7oI/AAAAAAAATac/kBiwp2akB_o/s1600/momentaufnahmen.jpg 
Versuche mit der neuen Softbox und dem Fotostudio
Winterwunderland in Braunschweig | mein kleines, aber feines Low-Budget Fotostudio mit Softbox
So sehe ich aus... | ... wenn ich so tolle Buchpost wie diese hier bekommen ♥

Mehr Momentaufnahmen gibt es hier
 
Ich wünsche euch einen wundervollen und nicht allzu regnerischen Februar voller guter Bücher!

Schon gelesen?

13 Wortmalerei(en)

  1. Schade, dass Origin dich enttäuscht hat. Ich fand das Buch genial und genauso gut wie die Vorgänger, nicht einmal dein stärkster Kritikpunkt hat mich gestört, ich fand es eigentlich sogar ziemlich passend. Ich kann Band 5 also kaum noch erwarten.

    Aber wenigstens hat die Zorn und Morgenröte gut gefallen, das will ich auch sehr bald lesen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, ich finde es auch sehr schade. Die Reihe hat für mich ein wenig an Chemie verloren, weißt du? Aber ich werde Band 5 trotzdem lesen und freue mich auch schon darauf.

      Zorn und Morgenröte ist so genial. Denke, du wirst es lieben!

      Delete
  2. Hey Marie,
    echt schade, dass Origin dich enttäuscht zurück gelassen hat. Bei mir durfte diesen Monat Band 1 der Reihe einziehen, allerdings bin ich noch nicht zum Lesen gekommen. Jetzt muss ich aber sagen, dass mir die Lust ein kleines bisschen vergangen ist :(

    Mal schauen, wann ich zu "Obsidian" greife.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Februar

    Alles Liebe, Nelly

    ReplyDelete
    Replies
    1. Huhu Nelly,

      die ersten Bände haben mich sehr gut unterhalten, wobei ich sagen muss, dass es nie meine Lieblingsreihe war und werden wird. Dafür ists mir dann doch zu 0815. Ansonsten aber tolle Unterhaltung :)

      Dir ebenfalls einen wundervollen Februar!
      Alles Liebe,
      Marie

      Delete
  3. Guter Lesemonat, bis auf Origin scheinen dich ja alle Bücher überzeugt zu haben :) Zorn und Morgenröte will ich uuunbedingt noch lesen, darüber habe ich nur begeisterte Meinungen gehört.
    Deinen SuB finde ich übrigens beeindruckend :D
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das stimmt :) Zorn und Morgenröte ist auch wirklich sooooo toll <3 Hach.

      Haha ja, mein SuB. Eherm. Ich lass das mal unkommentiert :D

      Alles Liebe,
      Marie

      Delete
  4. Hey Marie,
    da hast du ja noch ein ganzes Stück vor dir mit deinem SuB :D
    Sehr schöne Bilder. Ich mag dein neues Equipment :)

    Liebe Grüße
    Julia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Da hast du recht, liebe Julia :D Das kann noch was werden.

      Danke dir, das freut mich :)

      Alles Liebe,
      Marie

      Delete
  5. Hi Marie,

    von "Die Sehnsucht des Vorlesers" lese ich ja nur gute Dinge. Die Leseprobe hat mir auch schon sehr gut gefallen. Ist es denn so ein Buch, was man seelig zuklappt und zufrieden ist?;)
    Schade, dass dich Origin nicht mehr so richtig überzeugen konnte. Ich bin mir nicht sicher, ob die Charaktere mich nicht schon so um den Finger gewickelt haben, dass ich Klischees gar nicht mehr erkennen würde. Wird sich rausstellen... mit Origin gehts bei mir auch bald weiter.

    Dir auch einen schönen Februar!:)
    Liebe Grüße
    Eli

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo liebe Eli,

      ist auch wirklich ein schönes Buch und man klappt es definitiv zufrieden zu :)

      Alles Liebe,
      Marie

      Delete
    2. Sehr gut, dann werd ich mich in Zukunft doch mal rantrauen. Ich brauch mal etwas, dass einen am Ende auch zufrieden macht und nicht nur mit 10 nassen Taschentüchern hinterlässt;P

      Delete
  6. Wow, da liegt ja ein toller Lesemonat hinter dir! "Zorn und Morgenröte" subt bei mir noch, aber sicher nicht mehr lang. Da du so begeistert bist und auch Damaris nur Lob für diesen Roman übrig hat, werde ich mich in Kürze selbst davon überzeugen.
    Ich wünsche dir einen ebenso erfolgreichen Lesemonat Februar!
    Liebe Grüße
    Anka

    ReplyDelete
  7. Hallo Marie,

    hach ich habe mich soeben in dein Blogdesign verliebt! Es ist wirklich wunderschön und absolut einzigartig! Da muss ich unbedingt als Leserin dableiben.

    Liebe Grüße
    Kathi von Lesendes Federvieh

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]