Weihnachtsgeschenke für Buchmenschen (und für alle anderen)

1:03:00 PM

Auch wenn man sich als Buchmensch ständig neue Bücher wünscht, ist es doch irgendwie immer etwas schwierig, sich Bücher zu bestimmten Anlässen zu wünschen. Irgendwie hat man ja schon so viel, dass die Gefahr etwas doppelt zu bekommen, definitiv erhöht ist. Klar, man könnte Wunschlisten schreiben, aber eigentlich ist es doch auch schön, etwas überraschend zu bekommen. Um dieses Problem zu lösen, da Weihnachten vor der Tür steht und nun die heiße Phase der Weihnachtsgeschenke losgeht, zeige ich euch heute ein paar Geschenkideen in Zusammenarbeit mit radbag.de, die sich für Buchmenschen (aber auch alle anderen) eignen könnte, ohne dabei ein Buch zu verschenken!


Die erste Kategorie ist ganz eng mit dem Lesen verknüft - theoretisch könnte man ein Set daraus machen, aber auch alleine machen sich die Gadgets ziemlich gut, beispeilsweise, wenn man sich nur etwas Kleines schenken will.

Tassen kann man immer gebrauchen, vor allen Dingen wenn es so süße Exemplare sind, wie diese. - ob Tasse in Tierform oder personalisierte Tasse, hier kann man ganz kreativ und individuell sein und das verschenken, was am besten zu dem zu Beschenkenden passt. Am besten verschenken sich solche Tassen zusammen mit Tee und einem Teesieb - auch hier kann man sehr variieren und die Teesorte anpassen, sowie ein niedliches Teesieb heraussuchen. Mir hat es besonders das Nessie-Teesieb angetan, ich finde es macht schon ziemlich etwas her und sieht einfach sehr niedlich aus!

Wenn man Tee und Tasse hat, braucht man noch einen gemütlichen Platz, um sich einzukuscheln und lesen zu können. Im Winter und gerade zu Weihnachten ist Gemütlichkeit und Wärme besonders wichtig - wie wäre es also mit ausgefallenen Hausschuhen im Einhornlook oder einer besonderen Kuscheldecke, die lediglich Hände und Kopf nicht bedeckt und sich wie eine Art Bademantel trägt? Auch hier kann man ganz individuell sein und je nach Vorlieben des zu Beschenkenden wählen - genug Auswahl gibt es jedenfalls definitiv.


Deko geht immer - auch zum Verschenken. Und man kann auch Deko passend zum Buch verschenken. Ob das nun ganz explizite Gimmicks wie der passende Funko Pop zum Lieblingsbuch ist, oder etwas allgemeiner gefasste Deko, spielt dabei natürlich keine Rolle.

Ein bisschen Retro, ziemlich stylish - und das beste: komplett individualisierbar. Man kann zwar nur kurze Texte einlegen, aber prinzipiell könnte man auch etwas buchbezogenes (wie z.B. #TeamGale oder #TeamPeeta) darauf schreiben und dann verschenken. So kann der Beschenkte seine Retroleuchttafel auch immer selbst anpassen.

Buchmenschen lieben Zitate - warum also nicht Deko und Zitat miteinander kombinieren und das Lieblingszitat als Poster verschenken? Das kann man noch schön rahmen und schon hat man ein tolles Geschenk! Auch sehr schön sind Posterromane, auf denen ein komplettes Buch abgedruckt ist und die Worte noch dazu eine zum Buch passende Form bilden.


Es muss ja nicht immer ein Buch zum Lesen sein - ein Buch zum hineinschreiben ist ebenfalls eine schöne Idee für Buchmenschen. Besonders dieses "My Life Story" Tagebuch bietet Platz für das ganze Leben und für Geschichten, Erlebnisse, Fotos und Andenken.

Dazu könnte man Stifte in dieser coolen Ananasstiftebox verschenken, um direkt mit dem Schreiben loslegen zu können.

Was meint ihr? Ist etwas dabei, das ihr verschenken würdet und über was würdet ihr euch besonders freuen?


Schon gelesen?

2 Wortmalerei(en)

  1. Hallöchen meine liebste Marie,
    hach ich liebe solche Beiträge. :D Ich habe zwar irgendwie gar keine Lust dieses Jahr etwas zu verschenken, aber ich schaue mich trotzdem zu gerne um und stöbere. Ich weiß auch nicht. Dieses Jahr bin ich wieder richtig in Weihnachtsstimmung, aber nicht in Geschenke verschenken oder kriegen Stimmung. :D Irgendwie merkwürdig. Ich genieße es momentan einfach nur zu sein. ^^ Aber die Wal-Tasse hats mir echt dezent angetan. xD Verdammt.

    Liebst, Lotta

    ReplyDelete
  2. Die Fuchstasse ist total niedlich! Deine Ideen wmsind wirklich genial!😄

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]