(Geburtstags)Geschenkideen (inkl. Verlosung)

4:13:00 PM



Geburtstage kommen manchmal unverhofft. Ein bisschen ist das so wie mit Weihnachtsgeschenken: das ganze Jahr über denkt man sich, man müsse früh genug anfangen und am besten schon Geschenke kaufen, wenn man denkt "Das könnte doch etwas für Person x sein" und dann... macht man es eben doch nicht. Und wenn der Geburtstag dann kommt, fehlen einem jegliche Ideen für originelle Geburtstagsgeschenke - oder der zu Beschenkende weiß selbst nicht richtig, was er sich wünscht. In Kooperation mit radbag.de zeige ich euch heute daher (Last-Minute)Geschenkideen für kleine Nerds, die, die es noch werden wollen oder einfach alle, die Dinge mögen, die man theoretisch nicht braucht - die aber dann doch viel zu cool sind, als dass man sie liegen lassen könnte.


Richtig toll finde ich es, wenn man Dinge unter einem Motto oder einem Thema verschenkt und zusammenpassende oder themenähnliche Dinge verschenkt, bei denen der Beschenkte merkt, dass man sich Gedanken gemacht hat. Eigentlich super simpel - aber meistens sind die simpelsten Ideen eben doch die Besten! Weißt du beispielsweise, dass der zu Beschenkende gerne liest und dabei Tee trinkt, könntest du ihm ein Set, bestehend aus Buch, Tee und Kuscheldecke schenken. Oder ist der zu Beschenkende Einhornfan? Dann vielleicht ein Einhornpaket...


Einhörner sind immer noch ungeschlagen, wenn es um Fabelwesenliebe geht - in jedem Fall gibt es inzwischen so viele verschiedene Möglichkeiten, ein Einhorn in einem Einhornpaket unterzubringen, dass es an Ideen nicht mangeln dürfte. Das Einhornladegerät beispielsweise ist nicht nur praktisch, sondern noch dazu einfach super süß und definitiv ein Hingucker für alle Einhornfans. Dazu könnte man ein Einhornkuscheltier, eine Einhorntasse, einen Einhornklebebandhalter (ja, das gibt es auch) und diverse andere süße Gadgets schenken.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man individuelle Geschenkesets zusammenstellen kann, die auch wirklich zum zu Beschenkenden passen: ein Kinoset mit Kinokarten und Popcornmaschine, ein Koch/Backset mit Backbuch und Backformen, und und und.


Die schönsten Geschenke sind die, die auch einen persönlichen Hintergrund haben. Deswegen freue ich mich immer am meisten über Geschenke, die personalisiert oder selbstgemacht sind - oder zumindest den Anschein erwecken, sie wären es. Meine Mama hat mir beispielsweise zu meinem Auszug ein selbstgemachtes Kochbuch geschenkt, in das sie alle meine Lieblingsrezepte hineingeschrieben hat (inkl. Fotos und süßen Texten) - und ganz ehrlich? Kein Kochbuch verwende ich mehr, als dieses. 


Zu dieser Kategorie von Geschenken zählen für mich auch Fotos in hübschen Bilderrahmen - einfach, weil es eine simple, aber wunderschöne Geschenkidee ist, die einfach für jeden etwas ist. Den linken Bilderrahmen mit der hübschen (und sehr passenden Postkarte) habe ich zum Beispiel von einer guten Freundin zu Weihnachten bekommen (die übrigens auch bald einen ganz tollen Buchblog starten möchte!) und die Idee finde ich super süß - auch eine passende Postkarte in einem Rahmen ist daher eine tolle Geschenkidee. Bei Radbag habe ich den tollen Ananasbilderrahmen gefunden und sofort in mein Herz geschlossen. Er ist zwar recht klein, aber das uralte Bild von mir und meinem Opa, das mir sehr viel bedeutet, passt perfekt hinein. Verschenken möchte ich es daher zwar nicht, aber ich finde so ein hübscher Rahmen mit einem tollen Foto ist eine super Geschenkidee für die beste Freundin, die Oma oder die Mama (je nachdem eben, wen man beschenken möchte!).

Noch eine Geschenkidee, die in diese Kategorie passt sind selbstgebastelte Büchlein mit Fotos und Erinnerungen - das obere habe ich vor einigen Jahren für meinen Freund gebastelt - darin befinden sich Fotos von uns beiden, Karten und Erinnerungen von Orten, die wir besucht haben und einfach ganz viele verliebte Dinge. Ich glaube, das Büchlein zählt mit zu den aufwändigsten Dingen, die ich bisher verschenkt habe, aber es ist auch eines der Dinge, die ich am liebsten verschenkt habe (und von denen ich glaube, dass der Beschenkte sich auch sehr, sehr darüber gefreut hat). Bei Radbag gibt es beispielsweise dieses Buch hier, mit dem man ein ähnliches Geschenk gestalten könnte.



Damit der nächste Geburtstag kommen kann, verlose ich ein Radbag-Set, das du dir selbst zusammenstellen kannst im Wert von 50€. Schreibe mir dafür einfach einen Kommentar unter diesem Post, in dem Du mir sagst, was Du schon immer einmal zum Geburtstag haben wolltest, aber bisher nie bekommen hast - das kann ein Wunsch aus der Kindheit sein oder etwas, was du immer noch gerne hättest. Schreib bitte eine Möglichkeit dazu, wie ich dich im Gewinnfall kontaktieren kann. Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich Samstag, den 25.03.2017 und wird am folgenden Tag ausgelost.

Daraufhin kann der Gewinner mir per Mail seine Radbag-Wünsche (im Wert von bis zu 50€) verraten, die ich ihm dann bestellen werde!

Gewonnen hat Book Blossom! Herzlichen Glückwunsch!

Teilnahmebedingungen:
Wenn ihr unter 18 Jahre alt seid, benötigt ihr für die Teilnahme das Einverständnis eurer Eltern. Jeder darf nur einmal teilnehmen - bei mehrfacher Teilnahme wird derjenige von der Verlosung ausgeschlossen.  Reine Gewinnspielblogs sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Auslosung erfolgt unter allen Antworten über Random.org. Teilnahmeschluss ist der 25.03.17 (einschließlich)! Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt und in diesem Beitrag genannt. Haftung ausgeschlossen.

Schon gelesen?

25 Wortmalerei(en)

  1. Wow super! Ich habe mir als Kind lange die Polly Pocket Serie gewünscht, aber leider nie bekommen :)
    LG,
    Sarina (sarina311@gmx.de)

    ReplyDelete
  2. Hallöchen,
    ich tue mir immer wahnsinnig schwer damit, etwas für Geburtstage zu finden. Deine Vorschläge sind wirklich super. Vor allem das Set im Zeichen eines Mottos finde ich toll!

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Bei Radbag hab ich schon so einiges gefunden, was mir gefallen würde :)
    Was habe ich mir schon immer gewünscht, aber nie bekommen?
    Eine Zeitlang wollte ich immer ein Äffchen haben. So ein süßes Kapuzineräffchen, dem man Tricks beibringen kann. Wollten mir meine Eltern komischerweise nicht schenken :(

    Liebste Grüße
    Kate ♥
    katesbuecherregal@web.de

    ReplyDelete
  3. Hi, schöner Beitrag:). Also ich hatte mir schon immer einen ferngesteuerten Helikopter gewünscht. Inzwischen hat sich die Begeisterung auf "Drohnen" gewechselt, was quasi die "modernere" Variante ist:). Sollte ich Glück haben, dann bitte per E-Mail kontaktieren:).

    ReplyDelete
  4. Hallo!

    Also ich erinnere mich an die Kindheit in der ich mir immer so ein Barbie Traumhaus gewünscht habe und nie bekommen habe :( Als Erwachsener gab es bisher glaube ich nichts aber da hat man ja auch nicht mehr so viele Wünsche :)
    Über den Gutschein würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    ReplyDelete
  5. Huhu,

    was eine tolle Verlosung und so passend, da ich diese Woche Geburtstag habe.
    Habe mir schon immer eine richtige Überraschungsparty gewünscht- so klassisch wie in Filmen...
    Vielleicht wird es ja noch mal was (Hoffnung nie aufgeben) ;)

    Viele liebe Grüße
    Kristin (krikrala at t-online punkt de)

    ReplyDelete
  6. Hallo ,
    Tolle Verlosung. Vielen Dank.
    Ich habe mir die Zauberwürfel gewünscht aber nie eins bekommen. Ich springe gern in den Lostopf und würde mich sehr freuen .
    Ich habe am Freitag 24.03 Geburtstag und das wäre ein tolles Geschenk für mich.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt ( Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    ReplyDelete
  7. liebe Marie, meine wünsche wurden mir eigentlich immer erfüllt, allerdings war es nicht die angesagte Jeans (damals die Wrangler) oder die echte Barbie. Es hat mir aber nicht geschadet, dadurch bin ich nicht so markenbewusst. Ich würde gerne gewinnen um mich selbst zu beschenken :). Vielen Dank für die tolle Idee, Martina

    ReplyDelete
  8. Huhu! :)

    Ich wünsche mir schon ewig zum Geburtstag einen Sprung aus dem Flugzeug, also einen Tandemsprung. Am liebsten wäre mir, wenn eine Freundin oder mein Freund das gemeinsam mit mir machen würden, damit ich im Flugzeug beim Starten jemandes Hand zerquetschen kann *lach* Aber ich glaube, dass meine Eltern viel zu viel Angst haben um mich haben, um mir diesen Wunsch zu erfüllen. :/

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥


    bookblossom@yahoo.com

    ReplyDelete
  9. huhu, was für eine tolle aktion und ein mega preis <3 da versuche ich gerne mein glück.. ich wollte immer ein eigenes pony... ich hab es mir jedes jahr gewünscht, als kind.... zum geburtstag, oder weihnachten...aber nix, ich habs nie bekommen und jetzt wo ich erwachsen bin, will ich ein einhorn :D

    lg rockstar84@gmx.de

    ReplyDelete
  10. Ich habe mir schon immer einen Esel gewünscht.

    LG

    freiwelt(at)gmx.de

    ReplyDelete
  11. ich würde gerne einen kurztripp nach paris zum geburtstag bekommen

    lg
    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx.de

    ReplyDelete
  12. ich wollte schon immer mal eine geburtstagstorte mit einem foto vn mir selbst aus zucker oder marzipan oben drauf,so amerika style.leider noch nie bekomme bisher
    grüsse,
    Anna
    wichtel.1986@web.de

    ReplyDelete
  13. Hallo Marie, ich habe mir von meiner ganzen Familie ein iPad gewünscht, also die Kosten dafür verteilt, aber der Wunsch ging nicht in Erfüllung. Leider nicht, aber ich konnte es verstehen. Viele Grüße und ein schönes Wochenende. andrea.patz@online.de

    ReplyDelete
  14. Ich wollte immer eine echte Barbie und hab immer nur den billigen Abklatsch bekommen

    ReplyDelete
  15. Ich wollte zum Geburtstag immer eine Torte, aus der dann ein Mensch springt, das hat aber nie stattgefunden

    LG Peter
    stirzenbecher@gmail.com

    ReplyDelete
  16. Ich hatte mir in der Kindheit eine Katze gewünscht. Ich wollte immer ein Haustier zum anfassen haben.

    E-Mail: flurry[AT]web[punkt]de

    ReplyDelete
  17. ich hatte mir immer eine Katze gewünscht und jetzt nach 27 Jahren habe ich sie leider immer noch nicht

    jennybieber61@yahoo.de


    LG

    Peggy

    ReplyDelete
  18. Ich hatte mir mal als Kind so ein knallrotes Fahrrad gewünscht, wie meine beste Freundin eins hatte. Meine Mama wusste nicht, das es mir nicht darauf an, das wir beide das gleiche Modell haben, sondern ich wollte unbedingt auch ein rotes...meines war dann gelb!!! Ohjeh...das war damals echt eine Katastrophe und noch heute finde ich rote Fahrräder total schön, aber hatte leider noch nie eins :)

    stef0907@hotmail.de

    ReplyDelete
  19. ich hab mir immer nur Bücher gewünscht, leider nur Hausschuhe oder Schlafanzüge bekommen

    ReplyDelete
  20. Ich habe als Kind im Schaufenster eine schöne Kette gesehen, die ich mir 2x zum Geburtstag gewünscht habe, aber die war dann wohl für meine Eltern zu teuer.

    Gabriela
    grilusova@centrum.sk

    ReplyDelete
  21. Ich habe mir schon immer einen Hund gewünscht.
    Wollte als Kind so unbedingt einen haben- zu jedem Geburtstag und habe meine Eltern wohl sehr damit genervt...
    Naomi
    (naomilala@t-online.de)

    ReplyDelete
  22. Als ich klein war, habe ich mir immer einen Besuch im Disneyland gewünscht.
    Ich war und bin noch immer ein riesen Disney-Fan :-)
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel, das mich daran erinnert hat meine Kindheitsträume zu verwirklichen.
    Ein Besuch im Disneyland wird geplant.
    Viele Grüße, Anna, folge auf Insta als wunderbarebuntewelt

    ReplyDelete
  23. Hallo :)
    Ich habe mir früher immer einen Zauberstab von Elbenwald gewünscht, leider wurde der Wunsch nie erfüllt - generell fände ich mal Geschenke zu meinen Lieblings-Fandoms super, aber leider gewinnen dann doch immer die "nützlicheren" Wünsche ;D
    Liebe Grüße
    Bianca
    biancamp[at]gmx.de

    ReplyDelete
  24. Hallo ich wünsch mir immer schon einen Sponsor fürs leben aber ...
    eine schöne zeit
    stefan

    ReplyDelete

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser

Die Wortmalerin

My photo
Manche Bücher müssen gekostet werden, manche verschlingt man, und nur einige wenige kaut man und verdaut sie ganz. [aus Tintenherz]