[Most Wanted in 2012] #5 Lang ersehnt(e) (und) Überraschungsfundstücke

5:37:00 PM

Überall auf den Blogs sprießen die Neuerscheinungsfundstücke wie Blümchen aus der Erde und auch ich finde immer mal wieder das ein oder andere Buch, dass es auf meine Wunschliste schafft. Heute habe ich mal wieder ein paar kleine Fundstücke zusammengetragen, auf die ich mich fast schon zu sehr freue. Ich kann es teilweise kaum erwarten, die Bücher in der Hand zu halten, geschweige denn, sie zu lesen. Auf einige der oben aufgezeigten Bücher warte ich nun schon ewig und andere haben mich absolut überrascht.
Nina Blazon ist eine der Autorinnen, die schreiben kann, was sie will und ich würde es auf jeden Fall kaufen. Sie hat einfach eine besondere Begabung für Worte und Geschichten und das machte bisher (fast) jedes Buch zu einem ganz großen Abenteuer. Daher war es vorherzusehen, dass auch "Laqua: Der Fluch der schwarzen Gondel" seinen Weg auf meinen Wunschzettel finden würde. Zwar klingt die Geschichte so, als wäre sie eher an Jüngere gerichtet, dennoch interessiert mich das Buch.
[August 2012]
 Auch Zafón ist einer dieser Schriftsteller und ich lechze eigentlich pausenlos danach, dass mein absoluter Lieblingsautor Bücher schreibt. Über "Der Gefangene des Himmels" habe ich mich daher umso mehr gefreut. Zumal es wieder um Daniel Sempere gehen soll, der mir in "Der Schatten des Windes" ja schon so sehr ans Herz gewachsen ist. Ich bin sehr gespannt, ob Zafón (wie bisher immer) in seine ganz besondere magische Welt entführen kann.
[Oktober 2012]
 Nachdem Evie mich im ersten Teil der übersinnlichen Trilogie schon absolut erheitern konnte, schafft es natürlich auch Dreams'n'Whispers auf meine Wunschliste. Auf das Buch freue ich mich wirklich sehr, weil der erste Teil einfach so schön erfrischend und mädchenhaft pink war und dennoch eine gewisse Ernsthaftigkeit an den Tag legte. Dieselbe Unterhaltung wünsche ich mir nun von seinem Nachfolger und hoffe auf eine Menge Rosa, viel Evie und noch mehr Übersinnlichkeit.
[Juni 2012]
Bettina Belitz hatte mich damals mit "Splitterherz" gefangen genommen, auch wenn ich mit ihrer Protagonistin nicht immer eins war. Zwar habe ich die anderen beiden Teile noch nicht gelesen, doch sie stehen schon griffbereit im Regal. "Linna singt" könnte wieder etwas für mich sein, zumal ich ihrem Schreibstil viel abgewinnen kann. Das Cover ist minimalistisch schön und gefällt mir außerordentlich gut. Der Inhalt sagt mir ebenfalls sehr zu.
[September 2012]

Ich liebe die Cover von Mary E. Pearsons Bücher. Sie sind immer so verträumt und dennoch deutlich und klar. Auch ihre Geschichten sind genau nach meinem Geschmack: Leise Töne, intelligent und immer originell. Daher hat es mich wahnsinnig gefreut, dass endlich ein neues Buch von ihr erscheint. "NieundEwig" knüpft an "Zweiunddieselbe" an und so gibt es ein Wiedersehen mit Jenna Fox. Philosophische Fragen werden wohl wieder eine Rolle spielen, so wie die Welt in der Zukunft.
[August 2012]

Und nun kommen wir zu der Geschichte, die mich von all diesen Neuerscheinungen momentan am meisten reizt. Ich habe dieses Buch eben erst beim Stöbern gefunden und mich direkt in das wunderwunderschöne Cover und den unglaublich verträumten, schönen Klappentext verliebt, der genau nach meinem Geschmack ist. Daher ist das Buch auch direkt und ohne Zögern auf meinen Wunschzettel gewandert und wird nun sehnsüchtig erwartet.
[Juli 2012]

Wie sieht es momentan auf eurem Wunschzettel aus? Welches von den genannten Büchern spricht euch an, welches nicht und warum?

Schon gelesen?

19 Wortmalerei(en)

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser