Stressabbau, Buchkaufrausch und altmodisches Buchhandlungsgeschlendere

12:42:00 AM

Das Problem mit dem Stress wegen dem Abi ist, dass ich ihn irgendwie abbauen muss und ich ihn am Besten mit einem Buchkaufrausch verdrängen kann. Daher habe ich mir in letzter Zeit mal wieder das ein oder andere Buch gegönnt und habe das teilweise mal wieder in einer richtig echten Buchhandlung gemacht. Meistens bin ich ja echt zu faul, um in die Stadt zu fahren und bestelle dann lieber bei Amazon & co., aber als ich mit meinem Freund in Essen war und wir an der Mayerschen vorbei kamen, konnte ich es dann doch nicht lassen.

Göttlich Verloren und Isla Schwanenmädchen sind Rezensionsexemplare, wovon ich ersteres schon gelesen und rezensiert habe. Auf Isla Schwanenmädchen freue ich mich schon besonders, da ich von der Autorin schon ein Buch gelesen habe, welches mir im Kopf geblieben ist. Finding Sky, Plötzlich Fee 01 und Bis unter die Haut durften in der Mayerschen mit und Die Nacht von Shyness habe ich mir gebraucht gekauft. Dann habe ich noch vergissdeinnicht und Das Haus zur besonderen Verwendung bestellt und Die Schatteträumerin bei BloggDeinBuch gewonnen. Besonders freue ich mich übrigens auf Das Haus zur besonderen Verwendung, weil ich seit Als die Liebe zu Elise kam Lust auf Lebensgeschichten habe.

Habt ihr schon eines der Bücher gelesen oder auf dem SuB? Welches reizt euch am meisten und kauft ihr lieber bei Onlineshops oder in der Buchhandlung?

Schon gelesen?

19 Wortmalerei(en)

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser