Gedankenballett und Lebenszeichen

3:03:00 PM

Erst einmal ein ganz großes "Sorry", dass es so lang still um meine Wortmalereien war. Das liegt größtenteils an dem neuen Lebensabschnitt, in dem ich mich befinde und der wohl auch in der nächsten Zeit eher aufregender, als kontinuierlicher wird. Da ich jetzt studiere (Literatur - und Sprachwissenschaften) und den halben Tag mit dem Zug unterwegs bin, bin ich immer ganz froh, wenn ich mal ein paar Stündchen Zeit für mich selbst habe und komme daher gar nicht zum bloggen - zumal mir auch ein wenig die Motivation fehlt. Das soll sich aber ändern, denn ich liebe es hier zu schreiben und will es auf keinen Fall missen. Genügend Stoff hätte ich auch, nur irgendwie muss ich eben wieder reinkommen in die Materie! Was ich so auf dem Schirm habe? Einige "Kleine Buchgedanken", Rezensionen (wie z.B. zu "Wir beide, irgendwann", "Shades of Grey: Befreite Lust", "Ausgelöscht", etc.) und so einiges neues Lesefutter. Ich hoffe, ihr habt mich noch nicht ganz abgeschrieben und ich komme wieder in den alten Rhytmus.

Bis dahin wünsche ich euch auf jeden Fall schöne herbstliche Tage und gaaanz viele Bücher,
Eure Marie

Schon gelesen?

8 Wortmalerei(en)

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser