|Lesefutter| 43 (oder auch weniger) Gründe, warum Bücher glücklich machen

3:47:00 PM

























Marie bekommt Geld - was macht sie wohl damit? a) Sie kauft sich eine riesige Torte und isst sie ganz alleine auf. b) Sie kauft Bücher. c) Sie spart es. Auch wenn a) verlockend ist, alle die überraschenderwese auf b) getippt haben, liegen definitiv richtig. Viele dieser Bücher sind Folgen einer schlimmen Prokrastinationsphase (die jetzt glücklicherweise vorüber ist - und das in jeder Hinsicht erfolgreich!) und somit außerhalb meiner geistigen Zurechnungsfähigkeit - das musste sein! Davon mal abgesehen habe ich Semesterferien und komme ohnehin viel zum Lesen, aber lassen wir das mit den Rechtfertigungen, letztendlich gebe ich mein Geld am liebsten für Bücher aus und da ich ohnehin an vieles günstig herangekommen bin, schweigt mein erhobener Zeigefinger.


"Rubinrotes Herz, eisblaue See" (steht schon ewig auf meiner WuLi), "Auserkoren", "Weisst du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?", "Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit" und "Das Wörterbuch des Viktor Vau" sind die Schätze, die ich entweder bei Medimops, Marketplace oder anderweitig günstig erstehen konnte und die es sich nun frecherweise in meinem überfüllten (Tetris inklusive!) Regal gemütlich gemacht haben. Einige Bücher habe ich in Folge eines wirklich frustrierten Tages gekauft, einfach so, ohne mit der Wimper zu zucken, während mein Freund mich wahrscheinlich für verrückt gehalten hat. Dazu gehören "Delirium", "Die Macht des Schmetterlings", "Mein Herz zwischen den Zeilen" und "Die Geschichte von Zoe und Will". Und obwohl er mich für verrückt gehalten hat, hat er mir "Godspeed: Die Suche" geschenkt ♥

Wahnsinnig gefreut habe ich mich über "Throne of Glass", welches ich bei einer Bloggeraktion von dtv erhalten habe und auf das ich richtig gespannt bin. Ich hoffe auf richtig gute High Fantasy - mal sehen, was mich da erwartet. "43 Gründe, warum es AUS ist" solltet ihr euch auf jeden Fall Mal in der Buchhandlung eures Vertrauens ansehen, denn das Buch ist richtig toll gestaltet. Ich habe es bei vorablesen gewonnen und war total geflasht, als es hier ankam - qualitativ total hochwertig (richtig schwer) und eben wunderschön aufgemacht. Da hofft man nur, dass der Inhalt da auch mithalten kann. "Verlieb dich nie in einen Vargas" hat die liebe Damaris an mich weitergegeben und darüber habe ich so wahnsinnig gefreut, vor allen Dingen weil die Geschichte richtig toll ist. Danke nochmal!

Was kauft ihr am liebsten von eurem Geld? Könnt ihr auch so schlecht sparen? Welche Bücher sind bei euch so angekommen und welches der obigen hättet ihr am allerliebsten?

Schon gelesen?

29 Wortmalerei(en)

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser