|5 gute Gründe für...| "Für jede Lösung ein Problem" von Kerstin Gier

1:16:00 PM



Gerri - eigentlich Gerda - ist 30 und möchte ihrem Leben ein Ende bereiten. Warum? Gerri ist kinderlos, ohne Mann und nun auch ohne Job und möchte unter dem Spott ihrer Familie einfach nicht mehr weiterleben, während all ihre Freunde Kinder bekommen und heiraten. Schließlich schreibt sie seit Jahren nur Groschenromane, für die sich ihre Familie schämt. Also schreibt Gerri Abschiedsbriefe für alle und ist dabei auch nicht zimperlich mit der Wahrheit. Blöd nur, dass ihr Selbstmordversuch scheitert. Und noch blöder, dass alle Briefe bei ihren Empfängern angekommen sind...


 ...es das Herz erwärmt! Manche Bücher können das: Sie erzählen eigentlich von einer brenzligen Situation, die einige Probleme mit sich bringt und dennoch erzählen sie mit so viel Charme und Humor, dass man jede Seite genießen kann.

...die Geschichte so wunderbar überzeichnet und ulkig ist! Sicherlich, "Für jede Lösung ein Problem" ist nicht immer ganz realistisch (und wenn doch, dann hat die Protagonistin schon sehr viel Pech!) und extrem überzogen, weil so viel geschieht, dass man es selbst kaum glauben kann, aber gerade diese Art Humor macht irrsinnig viel Spaß, wenn man sich darauf einlässt.

...die Figuren so charismatisch sind! Jede einzelne Person hat eine eigene Persönlichkeit und in diesem Fall auch extrem viele Makel - noch dazu sind 90% von Giers Figuren ungewollt komisch und manchmal ganz schön fies, aber diese Eigenständigkeit gibt der Geschichte auch genauso viel Dynamik.

...das Buch Lesemuffel zum Lesen bringen kann - zumindest glaube ich das. Kerstin Giers Stil ist simpel, witzig und charmant und daher genau richtig für Menschen, die nicht allzu viel lesen. Noch dazu kommt die gewisse Leichtigkeit und die Tatsache, dass sich das Buch gut als Sommerlektüre eignet.

...es Lust auf mehr macht! Wer gerne mehr von Kerstin Gier außerhalb ihrer Jugendbücher lesen möchte, ist hier gut bedient, denn "Für jede Lösung ein Problem" bietet einen tollen Einstieg in das Genre und macht definitiv neugierig. Gerne mehr davon!


...ergibt "Für jede Lösung ein Problem" eine witzige und charmante Sommerlektüre für Zwischendurch, die einem nicht nur das ein oder andere Lächeln entlockt und mit urkomischen Szenen und viel Situationskomik aufwartet, sondern auch das Herz dann und wann erwärmt. Mit tollen und eigenständigen Figuren hat die Geschichte viel Dynamik und erzählt in locker-leichter Gier-Manier, warum es für jede Lösung im Leben auch ein Problem gibt - und umgekehrt. Lesenswert!

Schon gelesen?

14 Wortmalerei(en)

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser