Rückblicksmalerei | im März 2015

1:35:00 PM









 Gelesene Bücher: 13
davon bereits rezensiert: 6
davon eBooks: 2
Gelesene Seiten: 5664
Durchschnittlich gelesene Seiten pro Tag: 182,70
Durchschnittliche Bewertung: 3,38
 Stapel ungelesener Bücher: 831


Prokrastination klappt bei mir am besten, wenn ich Filme schaue. Dann heißt es immer: "Du, Mama, morgen kann ich keinen Film schauen, ich muss lernen." Am nächsten Tag: "Marie, sollen wir einen Film schauen?" "Okay!" Ohne zu zögern. In den Lernwochen sieht daher meine Filmbilanz immer recht gut aus. Ich habe mit meiner Mama im Kino Cinderella geschaut - so toll kitschig und nah am Disneyfilm! -, und auch so viele Filme, die mir gut gefallen haben. Außer "Cinderella", "Die Bücherdiebin" und "Non-Stop" habe ich übrigens alle Filme schon einmal gesehen.

Es war einmal... // ein Ring, der mir viel bedeutete (bookwithring-TAG)

Rote Bücher // Grüne Bücher

Haare getönt // und der Hund sieht aus, als hätte er keinen Körper!

Scheiß auf Mr Grey, Prinz Charming hat mich empfangen! // Ich schreibe wieder!

Warum, liebe Verlage? Warum? // Die Umzugskartons füllen sich!














  Mehr Momentaufnahmen? *klick*

Ja, es ist klischeebehaftet in Rückblicksposts über die Zeit zu reden und es ist vermutlich genauso klischeehaft darüber zu reden, dass man über die Zeit redet - aber, Holla die Waldfee - wie schnell vergeht bitte die Zeit? Gerade habe ich doch mein erstes Märzbuch gelesen und schon ist der April da, der uns ziemlich stürmisch begrüßt. Der März war sehr gut, denn ich habe kaum Bücher gelesen, die ich nicht mochte - und wenn waren es nur eShorts. Das beste Buch des Monats (mit ganzen 5 Herzen) ist natürlich "Die Furcht des Weisen 1 & 2" (so gut!), danach folgt "Caroline & West: Überall bist du" mit 4,5 Herzen (fand ich auch ganz toll!) und dann teilen sich "Reckless: Steinernes Fleisch" und "Dublin Street" den dritten Platz mit je 4 Herzen. Auch sehr gut unterhalten hat mich "Girl Online", unsicher dagegen bin ich mir mit "Feuer & Stein" (hier war ich ständig Hin und Hergerissen, aber letztlich bekommt es wahrscheinlich zwischen 3,5 und 4 Herzen!). Ein wenig ernüchtert bzw. enttäuscht hat mich "Die Musik der Stille", auch wenn Rothfuss toll schreibt, hat sich die Geschichte um Auri etwas gezogen. Sowieso scheine ich es nicht so mit Kurzgeschichten zu haben, denn die zwei eShorts waren gar nicht meins.



Das ist der letzte Post aus meinem Zimmer, aus meinen alten zu Hause. Der April steht im Zeichen des Umzugs und die nächste Rückblicksmalerei wird für euch wie immer sein, für mich aber komplett anders. Schon merkwürdig. Meine Bücher verschwinden nach und nach in Umzugskartons (obwohl ich immer noch nicht weiß, wie ich sie alle transportieren soll!) und irgendwie ist alles im Umbruch. Vielleicht wird es bald mal ein Video geben, denn in meiner Wohnung habe ich wahrscheinlich mehr Platz für meine Bücher und kann mir eine kleine Bücherwand einrichten, also falls ihr Interesse an einer Bücherregaltour habt, sagt gerne Bescheid! Ansonsten möchte ich im April einfach mal sehen, was ich so schaffe, denn auch die Uni fängt wieder an und es gibt auch sonst noch viel zu erledigen. Auf jeden Fall lesen möchte ich aber "After Truth" von Anna Todd und "Das unendliche Meer" von Rick Yancey!

Ich wünsche euch einen wunderschönen, osterigen April mit viel Sonne und guter Lektüre!

Schon gelesen?

19 Wortmalerei(en)

Lasst mir eure Wortmalereien hier!

Powered by Blogger.

Gefällt dir?

Leser